Abo
  • Services:

TV-Kabelnetz: Vodafone Kabel bietet vielen Kunden 400 MBit/s

Viele Neukunden von Vodafone Kabel wollen gleich 200 MBit/s und mehr. Hierzulande kann Vodafone wachsen, weltweit wird ein gigantischer Verlust erwirtschaftet.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone Kabel Deutschland
Vodafone Kabel Deutschland (Bild: Vodafone Kabel)

Vodafone Kabel kann 93 Prozent der erreichten Haushalte mit 200 MBit/s versorgen und bereits 40 Prozent können mit 400 Mbit/s ins Netz gehen. Das gab das Unternehmen am 15. November 2016 bekannt (PDF). Mittlerweile entscheiden sich über 30 Prozent aller Kabel-Neukunden des Betreibers für Geschwindigkeiten von 200 MBit/s und mehr.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring

Ob die Datenraten real auch erreicht werden, hängt davon ab, wie viele Haushalte sich in einem Netzsegment die Datenrate teilen müssen. Schwachstellen des Koaxialkabels sind zudem der Upload und die schwachen Ping-Zeiten, über die manche Gamer klagen.

Während des vergangenen Quartals gewann Vodafone insgesamt 92.000 neue Festnetzkunden, 20.000 davon im DSL-, 72.000 im Kabelbereich. Der Serviceumsatz der Festnetzsparte wächst um 6,1 Prozent. Im DSL-Geschäft kann Vodafone mit 2,9 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr erstmals wieder positives Umsatzwachstum vermelden. Auch im Prepaid-Geschäft konnte Vodafone erstmals seit über zwei Jahren wieder wachsende Kundenzahlen ausweisen.

In rund 30 Städten erreichen Kunden von Vodafone im Mobilfunk Datenraten von bis zu 375 Mbit/s. Und in Berlin und Düsseldorf liefern erste Stationen bereits 500 MBit/s. Ein Sprecher sagte Golem.de kürzlich: "Es gab deutlich über 400 MBit/s bei dem ersten Testlauf. Die 500 MBit/s sind eher ein theoretischer Wert. Der Test von über 1 GBit/s fand mit sehr großen Kästen voller Mobilfunktechnologie statt, nicht mit Smartphones."

Konzern weltweit mit hohen Verlusten

Ein Plus von 3,1 Prozent im Gesamt-Serviceumsatz erwirtschaftete Vodafone Deutschland im zweiten Quartal des laufenden Finanzjahres 2016/17. Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter erklärte: "Im Mobilfunk behaupten wir uns ordentlich, im Festnetz wachsen wir ungebrochen stark. Im Prepaid- und DSL-Geschäft ist die Wende geschafft. Und in allen Bereichen gewinnen wir Marktanteile hinzu. Doch das ist kein Grund, sich auszuruhen."

Wegen Abschreibungen in Indien erlitt Vodafone weltweit in den vergangenen sechs Monaten dagegen einen Nettoverlust von 5 Milliarden Euro, nach 2,3 Milliarden Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz fiel um 3,9 Prozent auf 27,1 Milliarden Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 55,11€ (Bestpreis!)
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

ChriDDel 21. Nov 2016

Das war anfang diesen Jahres und stand so auf dem Flyer. Und auch am Telefon hab ich mit...

Missingno. 16. Nov 2016

Ist das jetzt etwa hoch? Zu DSL-Zeiten ging bei mir nichts unter 60ms (ja, ich bin zu...

sneaker 15. Nov 2016

Bei DSL muss man differenzieren. Tatsächlich erhält kaum ein DSL-Kunde die gebuchte...

DerDy 15. Nov 2016

Da Großbritannien aus der EU austreten will, überlegt die Geschäftsführung bei Vodafone...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /