Abo
  • Services:
Anzeige
Primacom-Techniker
Primacom-Techniker (Bild: Primacom)

TV-Kabelnetz: Tele Columbus will Rückkanal ausbauen

Primacom-Techniker
Primacom-Techniker (Bild: Primacom)

Tele Columbus und Primacom haben erst rund 60 Prozent ihres Koaxialkabel-Netzwerkes rückkanalfähig gemacht. Jetzt setzt der drittgrößte TV-Kabelnetzbetreiber sich das Ziel, über 70 Prozent zu erreichen.

Tele Columbus will die Anzahl seiner rückkanalfähigen Haushalte erhöhen. Das gab der TV-Kabelnetzbetreiber am 11. April 2016 im Rahmen seines Kapitalmarkttages bekannt. Demnach setzt sich der Vorstand von Tele Columbus mittelfristig das Ziel, die "Entwicklung des Anteils der rückkanalfähig aufgerüsteten Haushalte mit eigener Signalzuführung in Richtung 71 Prozent" zu entwickeln.

Anzeige

Bisher war das Ausbauziel von 70 Prozent nur für das Netz von Primacom vorgegeben worden. Zudem setzt sich der Netzbetreiber das Ziel, den durchschnittlichen Umsatz pro Kunde auf 18 Euro pro Monat zu steigern.

Bidirektionale Verstärker für Internet und Telefonie

Ohne bidirektionale Verstärker können Kabelfernsehnetze nicht für andere Dienste wie Telefonie und Internetzugänge genutzt werden. Zum Jahresende 2015 versorgte die Gruppe rund 3,6 Millionen angeschlossene Haushalte, von denen aber erst 61 Prozent rückkanalfähig aufgerüstet und für Internet- und Telefoniedienste erreichbar waren.

Tele Columbus hatte im vergangenen Jahr den Konkurrenten Primacom übernommen. Der Kaufpreis betrug 711 Millionen Euro. Mit dem anschließenden Kauf von Pepcom kam Tele Columbus auf rund 3,7 Millionen angeschlossene Haushalte. Das Gemeinschaftsunternehmen teilte damals mit, es plane "eine stabile Basis von etwa 3,6 Millionen angeschlossenen Haushalten".

Damit sei der Betreiber in allen Bundesländern vertreten, wenn "natürlich nicht flächendeckend", sagte Unternehmenssprecher Hannes Lindhuber Golem.de auf Anfrage. Lindhuber zufolge stellt der Betreiber "im Marktvergleich ein außerordentlich hohes Volumen an Investitionen bereit. Insgesamt investieren wir im kommenden Jahr rund 35 bis 38 Prozent unserer Umsätze."


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 12. Apr 2016

Bei UM gibt es auf meiner Straße keinerlei Engpässe.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide
  2. diconium marketing GmbH, Hamburg
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Dann eben kein OpenData für kommerzielle...

    Putenbuch | 06:39

  2. Re: Wir brauchen Ethanol,Buthanol,Wasserstoff...

    maxule | 06:21

  3. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    Ipa | 06:03

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    xMarwyc | 06:01

  5. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    RichardEb | 05:18


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel