Abo
  • Services:
Anzeige
Am Messestand von "Telekom Zuhause Kabel"
Am Messestand von "Telekom Zuhause Kabel" (Bild: Deutsche Telekom)

TV-Kabelnetz: Gigabit kommt auch bei der Deutschen Telekom

Am Messestand von "Telekom Zuhause Kabel"
Am Messestand von "Telekom Zuhause Kabel" (Bild: Deutsche Telekom)

Die Deutsche Telekom ist auch ein TV-Kabelnetzbetreiber. Über die Sparte ist nicht viel bekannt, und sie tickt deutlich anders als der Gesamtkonzern.

Der Chef der TV-Kabelnetzsparte der Deutschen Telekom will perspektivisch auch den neuen Standard Docsis 3.1 einsetzen. Das sagte Guido Schwarzfeld, Leiter Produktmanagement des Competence Centers Wohnungswirtschaft der Telekom Deutschland, auf der Branchenmesse Angacom im Gespräch mit Golem.de. "Ja wir werden Docsis 3.1 einsetzen. Die gesamte Branche wird das Gigabit erreichen."

Anzeige

Der Einsatz von Docsis 3.1 sei aber noch nicht "gleich morgen" geplant. "Dabei geht es darum, höhere Bandbreiten effizient anzubieten. Wir legen aber beim Ausbau die Glasfaser immer mindestens bis an das erste Haus. Dann werden 40 bis 50 Wohneinheiten an eine Glasfaser angeschlossen."

Daher erhalte der Kabelnetzbetreiber relativ kleine Clustergrößen. Zusätzlich bringe die Analogabschaltung Entspannung. Bei Bestandsbauten verlegt die Telekom die Leitungen dabei in der Regel bis zum Übergabepunkt im Keller, dem Fiber To The Distribution Point (FTTDP). Von dort aus gehen die Daten über herkömmliche Koaxialkabel. Bei Neubauprojekten verlegt die Telekom die Glasfaser teilweise auch direkt bis in die Wohnung, Fiber To The Home (FTTH). Dies ermöglicht weitaus höhere Übertragungsraten.

Die Telekom bietet seit kurzem mit "Zuhause Kabel Surfen und Telefonieren" einen Internetanschluss über Koaxialkabel, der Datenübertragungsraten von bis zu 500 MBit/s deutschlandweit ermöglicht. Im Upload werden nur maximal 25 MBit/s geboten. Weitere Erhöhungen der Datenraten seien geplant, sagte Schwarzfeld.

Zum Ende des Jahres 2017 wird die Telekom 218.000 Kunden mit "Zuhause Kabel Fernsehen" versorgen. "Übernahmen sind schwierig", sagte Schwarzfeld. "Wir haben uns einige Sachen angeschaut, uns wegen der Wirtschaftlichkeit aber dagegen entschieden."


eye home zur Startseite
M.P. 01. Jun 2017

Außerdem: Wenn jeder Streamer im Durchschnitt auch nur 1000 Zuschauer hat, wäre das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    hum4n0id3 | 19:33

  2. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    derdiedas | 19:23

  3. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    derdiedas | 19:17

  4. Re: schnell gelangweilt

    plutoniumsulfat | 19:08

  5. Re: vm's

    Neuro-Chef | 19:06


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel