Abo
  • Services:

TV-Kabelnetz: Cisco sieht Docsis 3.1 nicht vor 2017 beim Kunden

Bevor sich die Docsis-3.1-Ausrüstung verbreiten kann, muss sie zunächst preiseffizienter werden. Im Jahr 2016 gibt es erste Testläufe, Bereitstellungen von 10 GBit/s im TV-Kabelnetz folgen dann laut Cisco im Jahr 2017. Erst danach geht es richtig los.

Artikel veröffentlicht am ,
Docsis 3.1 Hardware am Messestand von Cisco
Docsis 3.1 Hardware am Messestand von Cisco (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Der neue TV-Kabelnetzstandard Docsis 3.1 werde sich in den nächsten Jahren durchsetzen, sagte Daniel Etman, Director, Product Management Cable Access bei Cisco, zu Golem.de am 9. Juni 2016 auf der Branchenmesse Anga Com in Köln. "Wir erwarten erste Bereitstellungen im Jahr 2017 und breite Angebote für den Endkunden im Jahr 2018."

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. UNIQ GmbH, Holzwickede

Die Netzausrüstung müsse erst noch "preiseffizienter werden", betonte Etman. Dann werde sich Docsis 3.1 mehr verbreiten. Der Ausbau mit dem neuen Standard sei "keine unbedeutende Investition", antwortete Etman auf die Frage nach den Kosten für den Netzbetreiber.

Nach den Worten von Sean Welch, Vice President Cable Access von Cisco, hat Docsis eine große Zukunft. Kabelnetze könnten 10-GBit/s-full-Duplex fähig werden, also die Datenrate im Upload und im Download anbieten. Der Upstream ist traditionell der Schwachpunkt der Kabelnetzbetreiber. "Und warum mit 10 GBit/s aufhören? Nichts kann uns daran hindern, mehr zu erreichen", betonte Welch.

Bei Cisco sind das Kerngeschäft Router und Switches. Die Cable-Access-Sparte ist ein Konzernbereich, der laut Welch "viele Mitarbeiter" habe. Genau sei das nicht zu beziffern, weil es viele Überschneidungen mit anderen Konzernbereichen gebe. Konkurrent Huawei hat im Docsis-Bereich 600 Entwickler. Cisco stellt keine eigenen Kabelmodems her, Huawei ist selbst in dem Bereich aktiv.

Welche Hardware ersetzt werden muss

Altice hat in Frankreich einen Feldtest mit Docsis-3.1 gestartet, gab der Ausrüster Cisco auf der Anga Com bekannt. Dabei kamen Cisco cBR-8 Router zu Einsatz. Altice ist ein niederländischer Netzbetreiber. Bei dem Feldtest im Netz von SFR wurden 3 GBit/s pro Endnutzer erreicht, durch Aggregation waren über 7 GBit/s in einem Kabelsegment möglich.

Hauptsächlich müssen Betreiber das Headend CMTS (Cable Modem Termination System) und das Kabelmodem des Heimnetzwerks ersetzen, um Docsis-3.1-Dienste zu implementieren. Darüber hinaus sind Änderungen am Netzaußenbereich zu erwarten, um Docsis 3.1 vollständig verwenden zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)

Ovaron 10. Jun 2016

Diesen lächerlichen Unsinn hast Du tatsächlich geglaubt?

M.P. 09. Jun 2016

Ich denke nicht, daß irgendwann 3 Gigabit/s Verträge als Flatrate in einem für...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
Indiegames-Rundschau
Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
  2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /