Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Das Tuxedo Book XC1507 v2 ist in der günstigsten Konfiguration ab 1.600 Euro zu haben. Das von Golem.de getestete Modell mit Core i7-7700K, Geforce GTX 1070, einem 1080p-Display mit G-Sync, einer 256 GByte großen Samsung SM961 und einem Intel Dual AC 8265 kostet 2.100 Euro.

  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fazit

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, Marktoberdorf
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München

Linux und Gaming - das funktioniert mit einigen Einschnitten. Nicht nur ist die Spielauswahl beschränkt, auch laufen die meisten Spiele mit weniger Bildern pro Sekunde als unter Windows. Doch wer trotzdem nicht auf Microsofts Windows setzen will, bekommt mit dem Tuxedo Book XC1507 v2 ein leistungsstarkes Gaming-Notebook, das ohne große Treiberprobleme auskommt.

Das war es aber auch schon. Die Verarbeitung des Notebooks ist verbesserungswürdig und auch das Display sollte bei einem 2.000 Euro teuren Gerät keine Lichthöfe haben. Die Akkulaufzeit geht in Ordnung und auch an den Eingabegeräten gibt es nichts zu meckern. Nur sollte das Gewicht von 2,6 kg nicht unterschätzt werden, leicht ist das Notebook nicht gerade.

Wie sinnvoll ein Notebook mit Geforce GTX 1070 und Ubuntu ist, muss jeder für sich entscheiden. Für die meisten Spieler dürfte Windows als Betriebssystem der bessere Weg sein.

 Der neue Treiber macht Probleme
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. für 2€ (nur für Neukunden)

NaruHina 23. Mär 2017

Die Maschinen bei uns im Betrieb laufen einwandfrei mit Windows und Siemens Steuerung...

Truster 16. Mär 2017

oh mein Gott, du musstest warten. Vermutlich ganze Drei Minuten, bis der Treiber...

Bigfoo29 15. Mär 2017

Hi. Ja, das war zugegebenermaßen etwas respektlos gegenüber den noveau-Machern. Reverse...

Bigfoo29 15. Mär 2017

Hi. Ja, OpenGL ist überall schlecht implementiert. Fällt halt letztlich nur unter Windows...

g4ID 14. Mär 2017

Na da bin ich ja beruhigt, dass Tomb Raider selbst mit einer 1070 unter Linux noch an der...


Folgen Sie uns
       


Exoskelett Paexo ausprobiert

Unterstützung bei Arbeiten über Kopf bietet das Exoskelett Paexo von Ottobock. Wir haben es ausprobiert.

Exoskelett Paexo ausprobiert Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /