Abo
  • Services:
Anzeige
Der Golem.de-Tux spielt am liebsten auf einem Linux-System.
Der Golem.de-Tux spielt am liebsten auf einem Linux-System. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Das Tuxedo Book XC1507 v2 ist in der günstigsten Konfiguration ab 1.600 Euro zu haben. Das von Golem.de getestete Modell mit Core i7-7700K, Geforce GTX 1070, einem 1080p-Display mit G-Sync, einer 256 GByte großen Samsung SM961 und einem Intel Dual AC 8265 kostet 2.100 Euro.

  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Tuxedo Book XC1507 v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fazit

Linux und Gaming - das funktioniert mit einigen Einschnitten. Nicht nur ist die Spielauswahl beschränkt, auch laufen die meisten Spiele mit weniger Bildern pro Sekunde als unter Windows. Doch wer trotzdem nicht auf Microsofts Windows setzen will, bekommt mit dem Tuxedo Book XC1507 v2 ein leistungsstarkes Gaming-Notebook, das ohne große Treiberprobleme auskommt.

Anzeige

Das war es aber auch schon. Die Verarbeitung des Notebooks ist verbesserungswürdig und auch das Display sollte bei einem 2.000 Euro teuren Gerät keine Lichthöfe haben. Die Akkulaufzeit geht in Ordnung und auch an den Eingabegeräten gibt es nichts zu meckern. Nur sollte das Gewicht von 2,6 kg nicht unterschätzt werden, leicht ist das Notebook nicht gerade.

Wie sinnvoll ein Notebook mit Geforce GTX 1070 und Ubuntu ist, muss jeder für sich entscheiden. Für die meisten Spieler dürfte Windows als Betriebssystem der bessere Weg sein.

 Der neue Treiber macht Probleme

eye home zur Startseite
NaruHina 23. Mär 2017

Die Maschinen bei uns im Betrieb laufen einwandfrei mit Windows und Siemens Steuerung...

Truster 16. Mär 2017

oh mein Gott, du musstest warten. Vermutlich ganze Drei Minuten, bis der Treiber...

Bigfoo29 15. Mär 2017

Hi. Ja, das war zugegebenermaßen etwas respektlos gegenüber den noveau-Machern. Reverse...

Bigfoo29 15. Mär 2017

Hi. Ja, OpenGL ist überall schlecht implementiert. Fällt halt letztlich nur unter Windows...

g4ID 14. Mär 2017

Na da bin ich ja beruhigt, dass Tomb Raider selbst mit einer 1070 unter Linux noch an der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Vantaa (Finnland), Mannheim, Fürth
  2. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. T-Systems International GmbH, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  2. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  3. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  4. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  5. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  6. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  7. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  8. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle

  9. Uncharted The Lost Legacy im Test

    Abenteuer mit voller Frauenpower

  10. Nokia 8

    Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Woher weiss ich denn nun wenn der Postbote da...

    ArcherV | 11:21

  2. Re: 1,50 ¤ / Spiel - bei Sky 0,90 ¤ / Spiel

    krakos | 11:21

  3. Re: Zeiss Kamera

    TrollNo1 | 11:20

  4. Re: Wird vermutlich trotzdem nichts ändern

    Psy2063 | 11:20

  5. Re: Die unscheinbare Kameraöffnung dürfte kaum...

    Prinzeumel | 11:18


  1. 11:40

  2. 11:33

  3. 11:04

  4. 10:51

  5. 10:36

  6. 10:21

  7. 10:00

  8. 09:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel