Turtle Rock Studios: Evolve wird nicht weiterentwickelt

Erst Vollpreis, dann Free-to-Play und nun keine Weiterentwicklung: Die PC-Version des Actionspiels Evolve bekommt keine Updates mehr. Auch die Aussagen des Publishers 2K Games über die Server dürften der Community nicht so richtig Hoffnung machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die PC-Version von Evolve bleibt, wie sie ist.
Die PC-Version von Evolve bleibt, wie sie ist. (Bild: 2K Games)

Das Entwicklerstudio Turtle Rock wird keine weiteren Updates oder Erweiterungen für das Anfang 2015 als Vollpreisspiel gestartete Actionspiel Evolve produzieren. In einem Blogeintrag schreiben Firmenvertreter, dass sie selbst eigentlich gerne weiter an der Verbesserung des Titels arbeiten würden, dass sie aber keine Wahl haben. Was dahinter steckt, ist unklar.

Stellenmarkt
  1. Senior Architekt ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Logistiksysteme (Mobisys, Kardex, LVS)
    Woodward L'Orange GmbH, Glatten
Detailsuche

Natürlich liegt die Vermutung nahe, dass Publisher 2K Games nicht weiter in Evolve investieren möchte. Es könnte aber auch sein, dass Turtle Rock durch einen anderen Publisher für ein neues Projekt verpflichtet wurde.

Evolve war mit viel Tamtam im Februar 2015 an den Start gegangen, allerdings wurde es nach der Veröffentlichung rasch ruhig um den Titel, in dem ein Spieler ein riesiges Monster im Kampf mit vier nur im gut abgestimmten Team ähnlich schlagkräftigen Spielern steuert. Die Umstellung der PC-Version auf Free-to-Play im Juli 2016 hat dem Titel zwar kurzfristig neue Aufmerksamkeit gebracht, die Spielerzahlen sind dann aber recht schnell wieder gesunken.

Laut den FAQ von 2K Games sollen die Server mit Version 2.16 "auf absehbare Zeit" online bleiben - was angesichts des sonst von der Branche gerne mal verbreiteten Optimismus nicht gerade nach einem stark ausgeprägten Durchhaltewillen klingt. Außerdem schreibt 2K Games, dass die Pläne für eine Umsetzung der Free-to-Play-Version auf Konsole geprüft würden, was ebenfalls eher als "machen wir garantiert nie" verstanden werden dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hotohori 26. Okt 2016

Das schlimme ist halt wie die Industrie reagiert. Sobald irgendwas in ist, stürzen sich...

JTR 26. Okt 2016

Entwickelt einfach das was ihr sowieso anstelle von Evolve besser getan hätten...

AssKickA 26. Okt 2016

Naja ich spiele gerne relativ zeitnah zu Release und gerade die Steamspiele bekommt man...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /