Abo
  • Services:
Anzeige
Die PC-Version von Evolve bleibt, wie sie ist.
Die PC-Version von Evolve bleibt, wie sie ist. (Bild: 2K Games)

Turtle Rock Studios: Evolve wird nicht weiterentwickelt

Die PC-Version von Evolve bleibt, wie sie ist.
Die PC-Version von Evolve bleibt, wie sie ist. (Bild: 2K Games)

Erst Vollpreis, dann Free-to-Play und nun keine Weiterentwicklung: Die PC-Version des Actionspiels Evolve bekommt keine Updates mehr. Auch die Aussagen des Publishers 2K Games über die Server dürften der Community nicht so richtig Hoffnung machen.

Das Entwicklerstudio Turtle Rock wird keine weiteren Updates oder Erweiterungen für das Anfang 2015 als Vollpreisspiel gestartete Actionspiel Evolve produzieren. In einem Blogeintrag schreiben Firmenvertreter, dass sie selbst eigentlich gerne weiter an der Verbesserung des Titels arbeiten würden, dass sie aber keine Wahl haben. Was dahinter steckt, ist unklar.

Anzeige

Natürlich liegt die Vermutung nahe, dass Publisher 2K Games nicht weiter in Evolve investieren möchte. Es könnte aber auch sein, dass Turtle Rock durch einen anderen Publisher für ein neues Projekt verpflichtet wurde.

Evolve war mit viel Tamtam im Februar 2015 an den Start gegangen, allerdings wurde es nach der Veröffentlichung rasch ruhig um den Titel, in dem ein Spieler ein riesiges Monster im Kampf mit vier nur im gut abgestimmten Team ähnlich schlagkräftigen Spielern steuert. Die Umstellung der PC-Version auf Free-to-Play im Juli 2016 hat dem Titel zwar kurzfristig neue Aufmerksamkeit gebracht, die Spielerzahlen sind dann aber recht schnell wieder gesunken.

Laut den FAQ von 2K Games sollen die Server mit Version 2.16 "auf absehbare Zeit" online bleiben - was angesichts des sonst von der Branche gerne mal verbreiteten Optimismus nicht gerade nach einem stark ausgeprägten Durchhaltewillen klingt. Außerdem schreibt 2K Games, dass die Pläne für eine Umsetzung der Free-to-Play-Version auf Konsole geprüft würden, was ebenfalls eher als "machen wir garantiert nie" verstanden werden dürfte.


eye home zur Startseite
Hotohori 26. Okt 2016

Das schlimme ist halt wie die Industrie reagiert. Sobald irgendwas in ist, stürzen sich...

JTR 26. Okt 2016

Entwickelt einfach das was ihr sowieso anstelle von Evolve besser getan hätten...

AssKickA 26. Okt 2016

Naja ich spiele gerne relativ zeitnah zu Release und gerade die Steamspiele bekommt man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 179,99€
  2. 819,00€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  2. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  3. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer

  4. Android O

    Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein

  5. Streaming

    Akamai macht Videos mit Quic schneller

  6. United Internet

    1&1 bietet VDSL immer mehr über sein eigenes Netz an

  7. Videostreaming im Zug

    Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230

  8. Synology FS1018

    Kleine Flashstation für SSDs und Adapterkarte für M.2-SSDs

  9. Reddit

    Drei Alpha-Profilseiten sind online

  10. Souq.com

    Amazon gibt 750 Millionen Dollar für Übernahme aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer
  2. Apple Park Apple bezieht das Raumschiff
  3. Klage gegen Steuernachzahlung Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  2. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf
  3. Social Media Facebook verbietet Datennutzung für Überwachung

  1. Re: Kündigung nur per Telefon ...

    walkman | 15:21

  2. Re: viele Nutzer

    nixidee | 15:21

  3. Re: Was lernt man daraus?

    Gemüseistgut | 15:19

  4. Und die QA hat geschlafen?

    nixidee | 15:18

  5. Re: Kein Hardware-Bug? Warum nicht?

    CrasherAtWeb | 15:18


  1. 14:39

  2. 14:10

  3. 13:36

  4. 13:35

  5. 13:18

  6. 12:28

  7. 12:05

  8. 11:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel