Abo
  • IT-Karriere:

Turing-Grafikkarten: Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays

Nvidia hat den Geforce-Treiber 416.81 veröffentlicht: Wird eine Turing-Grafikkarte wie die Geforce RTX 2080 (Ti) oder Geforce RTX 2070 verwendet, benötigt diese nun weniger Energie im Multidisplaybetrieb. Die Abstürze mit einem G-Sync-Monitor sollen behoben worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Geforce RTX 2080 Ti und Geforce RTX 2080
Geforce RTX 2080 Ti und Geforce RTX 2080 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der Geforce 416.81 ist Nvidias neuer Grafikkartentreiber für aktuelle und ältere Modelle bis hin zu den Geforce GT(X) 600. Für die Nutzer der erst seit kurzer Zeit verfügbaren Geforce RTX gibt es wichtige Verbesserungen wie eine verringerte Leistungsaufnahme und die Behebung eines Fehlers, der unter Windows 10 zu einem Bluescreen und einem Reboot führte.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Bei der Veröffentlichung der Geforce RTX (Test) fiel die Leistungsaufnahme der Grafikkarten im Leerlauf bei Verwendung eines oder mehrerer Displays unerwartet hoch aus - Nvidia sagte jedoch, kommende Treiber reduzierten die Energieaufnahme. Der Geforce 411.70 von Ende September 2018 drosselt bereits die Single-Display-Leistungsaufnahme, der neue Geforce 416.81 verringert nun auch die im Multimonitorbetrieb: Bei unserem Sample der Geforce RTX 2080 Ti als Founder's Edition sind es 19 statt 28 Watt bei zwei identischen 4K-Displays und 21 statt 57 Watt im 4K/1080p-Mischbetrieb.

Mit älteren Treibern konnte das System abstürzen, wenn Nutzer einen G-Sync-Bildschirm und einen ohne parallel an einer Geforce RTX 2080 Ti betrieben und dann ein Spiel beendeten. Dieser Fehler soll nun nicht mehr auftreten, wir konnten ihn allerdings bisher im Testlabor nicht nachstellen und ergo nicht prüfen, ob er behoben wurde. Generelle Verbesserungen betreffen die Stabilität des Treibers in Ark Survival Evolved und in Shadow of the Tomb Raider.

Bisher verkauft Nvidia die Geforce RTX 2080 Ti, die Geforce RTX 2080 und die Geforce RTX 2070 mit der aktuellen Turing-Architektur. Das RTX ist ein Verweis auf die Raytracing-Beschleunigung in Hardware, das erste Spiel mit solchen Effekten ist Battlefield 5, das am 20. November 2018 erscheint. Für Abonnenten von Origin Access Premier ist der Titel seit heute spielbar, für Käufer der Deluxe Edition geht es am 15. November los.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)

Kryss 09. Nov 2018

Hab eine rtx 2080, gefühlt ist die framerate in 4k stabiler an den 60fps, glaube nicht...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

    •  /