Turing-Grafikkarte: Geforce GTX 1650 mit GDDR6 ist offiziell

Deutlich schnellerer Videospeicher trifft niedrigeren Chiptakt.

Artikel veröffentlicht am ,
Geforce GTX 1650 G6 von Zotac
Geforce GTX 1650 G6 von Zotac (Bild: Expreview)

Nvidia hat ohne größere Ankündigung die Geforce GTX 1650 mit GDDR6-Videopeicher eingeführt. Bisher war das Modell mit GDDR5 ausgestattet, der deutlich geringere Frequenzen und somit auch eine weitaus niedrigere Datentransferrate erreicht.

Stellenmarkt
  1. Chief Information Security Officer / CISO (m/f/d
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
Detailsuche

Hintergrund für diese Vorgehensweise dürfte sein, dass der auslaufende GDDR6-Speicher mittlerweile nicht mehr teurer, bei entsprechender Abnahme vielleicht sogar etwas günstiger ist als älterer GDDR5. Praktisch alle aktuellen Grafikkarten von AMD und Nvidia abseits einiger Ausnahmen für das Profi-Segment nutzen mittlerweile GDDR6-Videospeicher, egal ob im Desktop- oder im Notebook-Segment.

Für die Geforce GTX 1650 (Test) setzt Nvidia nun GDDR6 mit 12 GBit/s anstelle von GDDR5 mit 8 GBit/s ein, die Bandbreite des 128-Bit-Interfaces erhöht sich also um 50 Prozent von 128 GByte/s auf 192 GByte/s. Allerdings nutzt die Grafikkarte nur einen beschnittenen TU117-Chip mit 896 ALUs anstatt mit vollen 1.024 Shader-Einheiten, weswegen die Geforce GTX 1650 ohnehin eher GPU-limitiert ist.

Hinzu kommt, dass Nvidia den Chiptakt von 1.485/1.665 MHz (Basis/Boost) auf der G5-Version auf 1.410/1.590 MHz bei der G6-Variante drosselt. Die Performance der beide Modelle fällt daher sehr ähnlich aus, ein erster Test von Expreview zeigt einen leichten Vorsprung von 6 Prozent für die aktualisierte Grafikkarte. Vorerst wird sie in China verkauft, hier zeigen Partner wie Inno3D ihre Designs. Auch von EVGA, Gigabyte und Zotac sind Karten gelistet, weshalb die Geforce GTX 1650 G6 in Bälde weltweit verfügbar sein sollte.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Mobile-Segment hat Nvidia die Geforce GTX 1650 ebenfalls mit GDDR6-Videospeicher aktualisiert, hier wird allerdings ein TU117-Chip im Vollausbau verwendet. Außerdem gibt es mit der Geforce GTX 1650 Ti ein etwas schnelleres Modell mit mehr Takt und 5 Watt höherer thermischer Verlustleistung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chorus im Test
Action im All plus galaktische Grafik

Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
Von Peter Steinlechner

Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. LTE: Noch 30 weiße Flecken im bevölkerungsreichsten Bundesland
    LTE
    Noch 30 weiße Flecken im bevölkerungsreichsten Bundesland

    Nach über drei Jahren Mobilfunk-Pakt gibt es in Nordrhein-Westfalen noch immer gut 30 weiße Flecken.

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /