Abo
  • Services:
Anzeige
Turi Create 4.0 ist ein Framework zur Bilderkennung.
Turi Create 4.0 ist ein Framework zur Bilderkennung. (Bild: Github)

Turi Create 4.0: Apple macht KI-Framework zur Bilderkennung quelloffen

Turi Create 4.0 ist ein Framework zur Bilderkennung.
Turi Create 4.0 ist ein Framework zur Bilderkennung. (Bild: Github)

Turi Create stellt Methoden für die Bilderkennung zur Verfügung. Es soll möglichst einfach und ohne Vorkenntnisse zu maschinellem Lernen bedienbar sein. Ungewöhnlich für Apple: Das Produkt ist quelloffen.

Beim Thema künstliche Intelligenz verfolgt jetzt auch Apple einen offenen Ansatz. Das Unternehmen stellt die Sofware Turi Create 4.0 auf dem Onlineportal Github quelloffen zur Verfügung. Damit sollen sich laut der Beschreibung auf der entsprechenden Seite relativ einfach maschinelle Lernalgorithmen in Apps und andere Softwareprojekte für die Apple-Betriebssysteme iOS, WatchOS, tvOS und MacOS erstellen lassen können.

Anzeige

Turi Create spezialisiert sich auf die Erkennung von Bildern und Objekten und kann diese einordnen oder vergleichen. Das Framework legt dabei Wert auf Benutzerfreundlichkeit. Es soll auch für Entwickler geeignet sein, die selbst wenig Ahnung von Machine Learning haben. Apple bietet dazu verschiedene vordefinierte Methoden in bereits fertigen Klassen.

Die Nutzung scheint demnach nicht über das Importieren der benötigten Bibliotheken und dem Übergeben gewünschter Parameter hinauszugehen. Apple will damit eine möglichst breite Entwicklerzahl bedienen.

In vier Schritten Bilder erkennen

Das Framework bietet dabei auch Zugriff auf Sensordaten des Hostgerätes, auf Texte, Bilder, Audio- und Videodateien. Komplexe Algorithmen zur Bilderkennung können etwa durch vier recht simple Schritte realisiert werden, wie an einem Beispiel deutlich wird:

import turicreate as tc

# Load data data = tc.SFrame('photoLabel.sframe')

# Create a model model = tc.image_classifier.create(data, target='photoLabel')

# Make predictions predictions = model.predict(data)

# Export to Core ML model.export_coreml('MyClassifier.mlmodel')

Turi Create 4.0 ist das Ergebnis der Übernahme des gleichnamigen Unternehmens Turi durch Apple. Im Sommer 2016 wurde der Kauf für eine Summe von 200 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Turi Create benötigt ein System mit MacOS 10.12 oder Linux mit der C-Bibliothek glibc 2.12.


eye home zur Startseite
david_rieger 12. Dez 2017

der keine Apple-Entwicklung und bereits vorher quelloffen war. Es ist nun wahrlich keine...

Themenstart

schap23 12. Dez 2017

Turi Create ist ein Paket, daß die meisten gängigen Algorithmen für Machine Learning...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. SCHOTT AG, Mitterteich


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  2. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  3. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  4. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  5. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  6. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  7. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  8. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  9. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  10. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: 20 Jahre zu spät...

    Gurumeditation87 | 07:31

  2. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Icestorm | 07:28

  3. Re: von wegen 100% Löschquote :-( - Google...

    bark | 07:10

  4. Re: beBPo?

    Apfelbrot | 06:17

  5. Re: schön die datenblätter zitiert

    ms (Golem.de) | 06:06


  1. 07:40

  2. 16:59

  3. 14:13

  4. 13:15

  5. 12:31

  6. 14:35

  7. 14:00

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel