Abo
  • IT-Karriere:

Turbine Inc: Game of Thrones Mobile statt Der Herr der Ringe Online

Umbruch bei Turbine Inc: Das US-Entwicklerstudio betreut ab sofort nicht mehr sein Der Herr der Ringe Online, das legendäre MMORPG Asheron's Call wird sogar endgültig eingestellt. Stattdessen arbeitet das Team am Mobilegame zu Game of Thrones.

Artikel veröffentlicht am ,
Gandalf in Der Herr der Ringe Online
Gandalf in Der Herr der Ringe Online (Bild: Warner Bros Entertainment)

Seit 2010 gehört das US-Entwicklerstudio Turbine Inc zum Medienkonzern Time Warner, jetzt steht ein weiterer großer Umbruch an: Ab sofort kümmert sich Turbine laut Firmenblog nicht mehr selbst um die inzwischen im Free-to-Play-Modell betriebenen MMORPGs Der Herr der Ringe Online und Dungeons & Dragons Online.

Stellenmarkt
  1. Eppendorf AG, Jülich
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Stattdessen ist nun ein Team namens Standing Stone Games für die beiden Titel zuständig. Standing Stone besteht laut Angaben der beiden Firmen aus viele ehemaligen Turbine-Mitarbeitern, für die Spieler soll der Wechsel so gut wie nicht spürbar sein.

Anders bei Asheron's Call. Sowohl der erste Teil, der mit seiner Veröffentlichung 1999 das Genre der MMORPGs entscheidend geprägt hat, als auch der zweite Teil werden zum Stichtag vollständig eingestellt. Turbine nennt keine Gründe, aber vermutlich stehen Nutzerinteresse und Aufwand für Pflege und Server nicht mehr in einem wirtschaftlich sinnvollen Verhältnis.

Für Turbine bedeuten diese Veränderungen, dass sich das früher als Vorreiter in Sachen aufwendiger und epischer Online-Rollenspiele aufgetretene Studio endgültig auf neue Arten von Spielen spezialisiert. Das Studio hat das von Warner Bros Entertainment im Jahr 2013 veröffentlichte Free-to-Play-Mobilegame Batman: Arkham Underworld produziert.

Derzeit arbeitet Turbine am offiziellen, ebenfalls für mobile Endgeräte gedachten Spiel zur TV-Serie Game of Thrones; ein Erscheinungstermin dafür liegt noch nicht vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. (-67%) 17,99€
  3. 4,99€

captainluke 23. Dez 2016

Das Spiel erwarte ich. Zu Weihnachten habe ich neu Super Mario Run erworben. Nun dieses...

Eheran 22. Dez 2016

Murdoch - I'm coming to get YOU!

Marple 21. Dez 2016

jetzt beginnt ein neues Zeit, Alter!


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    •  /