Abo
  • Services:
Anzeige
Der Twitter-Vogel auf einem Smartphone
Der Twitter-Vogel auf einem Smartphone (Bild: Ozan Kose/AFP/Getty Images)

Türkei: Staatsanwaltschaft sperrt wiederholt Twitter und Youtube

Der Twitter-Vogel auf einem Smartphone
Der Twitter-Vogel auf einem Smartphone (Bild: Ozan Kose/AFP/Getty Images)

Blockade sozialer Netzwerke: In der Türkei sind Twitter und Youtube nicht erreichbar gewesen, auch Facebook ist vorübergehend gesperrt gewesen. Hintergrund sind Bilder eines bei einer Geiselnahme getöteten Juristen.

Anzeige

Der Sprecher der Leiter der Behörde für Informationstechnologie, Tayfun Acarer, hat die Sperrung des Kurznachrichtendienstes Twitter und der Videoplattform Youtube am heutigen Vor- und Nachmittag bestätigt. Der Generalsekretär der Vereinigung der Internet-Serviceprovider, Bülent Kent, sagte der türkischen Tageszeitung Hürriyet, weitere 166 Webseiten seien geblockt worden, darunter auch die der Hürriyet.

Mittlerweile ist deren Sperre aufgehoben. Konkreter Auslöser waren Bilder eines bei einer Geiselnahme von zwei linksextremen Tätern am vergangenen Dienstag in Istanbul getöteten Staatsanwaltes in den Netzwerken und auf diversen anderen Seiten. Diese hatten sich anfangs geweigert, das Material offline zu nehmen, kamen dann aber einer "administrativen Maßnahme" der türkischen Telekommunikationsbehörde nach.

Juristischer Hintergrund der Blockade ist ein vom Parlament in der Türkei beschlossenes Sicherheitsgesetz, das durch die Mehrheit der Regierungspartei AKP unter Präsident Erdogan durchgesetzt wurde und verstärkte Kontrollen von Inhalten im Internet ermöglicht. In der Türkei sind Sperrungen nichts Neues: Zuletzt wurden Twitter und Youtube im März 2014 blockiert.

Das Verfassungsgericht hob die Twitter-Sperre im April und die Youtube-Blockade im Mai auf. Erdogan hatte gesagt, die Regierung müsse das Urteil umsetzen, es aber nicht respektieren. Das Urteil zu Youtube war eine erneute juristische Niederlage für die islamisch-konservative Regierung. Erdogan gab sich zuvor in Telefonmitschnitten kämpferisch: "Twitter und solche Sachen werden wir mit der Wurzel ausreißen", sagte der Präsident.


eye home zur Startseite
ploedman 07. Apr 2015

Genau mein Gedanke. Wird entfernen uns nicht, wir kommen langsam auf dem selben Niveau...

v3nd3774 07. Apr 2015

Ich wollte damit viel mehr sagen das ich auf den Großen totalen DDos auf türkische...

plutoniumsulfat 07. Apr 2015

Oder ließ die sich wieder so einfach umgehen wie letztes mal?

Junior_meshud 06. Apr 2015

Seit 15min ist der Sperre nicht mehr da..!! http://www.cumhuriyet.com.tr/m/haber/turkiye...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mobile Collaboration GmbH, Ettlingen
  2. Dataport, Rostock, Altenholz/Kiel, Bremen oder Magdeburg
  3. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Lübeck, Kiel, Itzehoe, Flensburg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer Geforce GTX 1070/1080
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  2. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  3. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  4. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  5. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  6. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  7. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  8. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  9. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  10. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Wer sind diese "Mitarbeiter"

    L_Starkiller | 16:27

  2. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    Kondratieff | 16:25

  3. Re: Karten

    Dwalinn | 16:23

  4. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Tantalus | 16:22

  5. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Dwalinn | 16:22


  1. 16:27

  2. 15:23

  3. 14:00

  4. 13:12

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:59

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel