TU Wien Space Team: Studentische Rakete verfehlt Höhenrekord

Mit ihrer Rakete haben Wiener Studenten den bestehenden Höhenrekord für studentische Raketen überbieten wollen. Wegen eines technischen Problems nach dem Start gelang das jedoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Start von The Hound: Oberstufenelektronik trennte sich vom Motorrohr.
Start von The Hound: Oberstufenelektronik trennte sich vom Motorrohr. (Bild: TU Wien Space Team)

Start gelungen, Ziel verfehlt: Studenten der Technischen Universität (TU) Wien haben in der Wüste im US-Bundesstaat Nevada eine selbst konstruierte Rakete gestartet. Wegen eines technischen Problems erreichte sie jedoch nicht die beabsichtigte Höhe.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant (m/w/d) Change- & Projektmanagement SAP
    A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Senior Storage NetApp Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, München
Detailsuche

The Hound heißt die knapp 3 Meter große Rakete des TU Wien Space Team. Es ist eine zweistufige Rakete mit kommerziell verfügbaren Motoren. Damit wollte das Team die Grenze des Weltraums, die Kármán-Linie in 100 Kilometern Höhe erreichen.

Die Rakete startete am Sonntag gegen 19 Uhr unserer Zeit. Allerdings zündete der Motor der Oberstufe nicht. Die Rakete landete etwa 1,5 Kilometer vom Startplatz entfernt und konnte von den Konstrukteuren geborgen werden. Einige Teile fehlten jedoch. Ein weiterer Start, der geplant war, konnte deshalb nicht mehr erfolgen.

Die Ursache des Unfalls ist noch nicht klar. Die Oberstufenelektronik habe "sich aus noch ungeklärter Ursache vom Motorrohr getrennt", heißt es im Blog des Space Teams der TU Wien. Das Motorrohr selbst hingegen war nicht auffindbar.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie hoch The Hound flog, darüber machten die Wiener keine Angaben. Ihr Ziel, den europäischen Höhenrekord für Raketen, die von Studenten gebaut wurden, einzustellen, haben sie aber offensichtlich verfehlt. Dieser liegt bei einer Höhe von 32,3 Kilometern. Aufgestellt hat ihn 2016 das Team Hybrid Engine Development aus Stuttgart.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
Artikel
  1. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /