Abo
  • Services:
Anzeige
Frank Fitzek (links) und Bruno Jacobfeuerborn sprechen über die Pläne 2017.
Frank Fitzek (links) und Bruno Jacobfeuerborn sprechen über die Pläne 2017. (Bild: Deutsche Telekom)

TU Dresden: 5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

Frank Fitzek (links) und Bruno Jacobfeuerborn sprechen über die Pläne 2017.
Frank Fitzek (links) und Bruno Jacobfeuerborn sprechen über die Pläne 2017. (Bild: Deutsche Telekom)

5G kommt erst 2020 und interessiert deshalb momentan wenige Nutzer. Aber die Telekom nutzt die Forschungsergebnisse bereits für mehrere aktuelle Produkte.

Nach zwölf Monaten Zusammenarbeit ziehen die Deutsche Telekom und das 5G Lab Germany der Technischen Universität Dresden eine erste positive Bilanz. Das gab die Telekom am 7. Dezember 2016 bekannt. Die Kooperation zwischen Universität und Industriepartner bringt demnach bereits konkrete Ergebnisse. So werden erste Forschungsergebnisse bei der Weiterentwicklung von Telekom-Produkten berücksichtigt, wie etwa bei EntertainTV.

Anzeige

Der neue Mobilfunkstandard 5G kommt erst im Jahr 2020. Telekom-Sprecher Christian Fischer sagte Golem.de auf Nachfrage: "Eines der Projekte aus der 5G-Forschung setzt sich mit der Netzwerkkodierung auseinander. Wir gucken uns an, was wir jetzt schon nutzen wollen. Und Entertain ist ein Punkt, wo wir denken, beim Verteilen des Inhouse Entertain Signals durch bestimmte Tricks in der Netzwerkkodierung das Signal sehr viel besser verteilen zu können."

Ein anderer Bereich sei Hybrid Access, wo sich dem IP-TV-Signal mehr Stabilität hinzufügen lasse.

Bündelung von DSL-Anschlüssen mit Nachbarn

Die T-Labs arbeiten nach eigenen Angaben an der Weiterentwicklung in Richtung einer standardisierten Hybrid-Access-Lösung, die überwiegend auf standardisierten Protokollen und Open-Source-Software-Komponenten basiere. Erste Lösungen sind bereits im Laborumfeld erfolgreich getestet worden. Der nächste Schritt ist die Integration in eine TeraStream-Architektur, um die konsistente Nutzung zukünftiger Architekturen sicherzustellen.

Eine weitere Nachfolgeaktivität zu Access Bundling geht über Hybrid hinaus: DSL Community - die Bündelung von DSL-Anschlüssen mit Nachbarn sei ein Ansatz, um Zugangsressourcen effizienter zu nutzen.

Entertain ist das IP-TV Angebot der Telekom. Hybrid bündelt die Datenrate des Festnetzes mit dem Mobilfunk.


eye home zur Startseite
Ovaron 08. Dez 2016

Nicht "alle anderen". Ein anderer. So wie auch das Konzept von FON? Ich meine, was hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Ich weiß nicht ob ihr nur reiche Leute kennt

    chithanh | 00:27

  2. Liquivista

    maxule | 00:24

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 00:18

  4. Re: Erster!!!

    Shik3i | 00:17

  5. Re: Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    chithanh | 00:05


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel