TSMC: 20-Nanometer-Serienproduktion soll Anfang 2014 beginnen

Der Auftragsfertiger TSMC möchte im ersten Quartal 2014 die Produktion von Mikrochips im 20-Nanometer-Verfahren starten. Ein Jahr später soll der 16-Nanometer-FinFET-Prozess bereit für Großaufträge sein.

Artikel veröffentlicht am ,
16 nm sind bei TSMC 20 nm mit FinFETs.
16 nm sind bei TSMC 20 nm mit FinFETs. (Bild: TSMC)

TSMCs Vorstandschef Morris Chang hat angekündigt, dass sein Unternehmen die Serienfertigung von Chips im 20-Nanometer-Prozess im ersten Quartal 2014 anlaufen lässt. Das 16-Nanometer-FinFET-Verfahren soll ein Jahr später reif für die Massenproduktion sein. "Wir haben für 20 Nanometer bereits fünf Tape-outs, 30 weitere sind für das laufende sowie das kommende Jahr im Bereich Prozessoren und programmierbarer logischer Schaltungen geplant." Unter einem Tape-out versteht man in der Halbleiterindustrie die Vorlage für die Maske von Chips, welche dann in weiteren Schritten gefertigt und optimiert werden.

Stellenmarkt
  1. Junior SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH, Feuchtwangen / Bayern
  2. Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support/IT-Service Desk
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln
Detailsuche

Laut der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company soll das 20-Nanometer-Verfahren eine bessere Chipausbeute als der aktuelle 28-Nanometer-Prozess seinerzeit beim Start 2012 aufweisen, TSMC möchte somit seine Kunden 30 Prozent schneller bedienen. Zu diesen zählen neben AMD und Nvidia auch Qualcomm sowie künftig Apples A8-SoC. Allerdings gibt Chang zu bedenken, dass die Investitionsausgaben für die neue Fertigung rund 20 Prozent höher seien als für 28 Nanometer - ein Problem, das auch Intel oder Samsung betrifft.

Der 20-Nanometer-Prozess ist der letzte mit planaren Transistoren, denn das 16-Nanometer-Verfahren erweitert die Fertigung um FinFETs, obgleich die Bezeichnung eine Verringerung der Strukturbreite suggeriert - tatsächlich wird nur ein Teil der Transistoren in 16 Nanometer gefertigt. Intel nutzt Fin-Field-Effect-Transistoren bereits seit 2011, hat die Massenproduktion des aktuellen 14-Nanometer-Prozesses jedoch kürzlich auf das erste Quartal 2014 verschoben. FinFETs machen die Fertigung teurer. Wie viel höher die Kosten für 16-Nanometer-Chips sein sollen, sagte Chang jedoch nicht. Für 2014 seien ungeachtet dessen 25 Tape-outs geplant, darunter auch für SoCs in Mobilgeräten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netztest
Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /