TS-x63U: Qnap bietet Rack-NAS-Systeme mit AMD-Innenleben

Qnap setzt weiter auf die Integration von AMD-Prozessoren in seine NAS-Systeme. Neuerdings gibt es nun auch für Unternehmen mit Serverschrank entsprechende Rack-Systeme mit vier, acht oder 12 Schächten. Auch eine redundante Energieversorgung wird angeboten, 10-Gigabit-Ethernet (10GbE) ist Standard.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues NAS-System für Serverschränke setzt auf AMDs G-Serie.
Neues NAS-System für Serverschränke setzt auf AMDs G-Serie. (Bild: Qnap)

Qnap hat die neue Rack-NAS-Serie TS-x63U angekündigt, die als Besonderheit AMD-Prozessoren einsetzt. Die nicht weiter spezifizierte CPU der G-Serie bietet in allen Systemen vier Kerne mit je 2 GHz Taktfrequenz. Vermutlich handelt es sich um einen GX-420MC mit einer TDP von 17,5 Watt.

Stellenmarkt
  1. Senior Data Scientist (m/w/d) im Chief Data Office
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Qualitätsmanager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
Detailsuche

Alle Systeme haben 4 GByte RAM und 512 MByte Flashspeicher für Systemdaten. Da nur einer von zwei RAM-Bänken belegt ist, lässt sich zumindest der Arbeitsspeicher noch erweitern. Zwischen vier und 12 SATA-Festplatten im 3,5-Zoll-Format können eingesetzt werden, je nach Modell. Zudem können die Systeme mit einer Erweiterungseinheit mit weiterem Speicherplatz ergänzt werden.

Für die Netzwerkanbindung verbaut Qnap standardmäßig 10-Gigabit-Ethernet (10GbE). Dabei lässt der Hersteller dem Anwender die Wahl, ob er per SFP+-Slot auf Kupfer oder Glasfaser setzt. Das GBIC-Modul muss allerdings separat gekauft werden. Außerdem gibt es vier 1-Gigabit-Ethernet-Buchsen für Kupferkabel und mehrere USB-2.0 und -3.0-Buchsen. Als Betriebssystem kommt bereits QTS 4.2 zum Einsatz.

Insgesamt hat Qnap sechs Modelle angekündigt: TS-463U mit vier Festplattenschächten, TS-863U mit acht Festplattenschächten sowie das Modell TS-1263U mit 12 Schächten. Von jedem Modell gibt es zusätzlich eine -RP-Variante, die zwei Netzteile bietet. Nur die 463er Modelle kommen mit einer Höheneinheit im Rack aus. Alle anderen brauchen zwei Höheneinheiten.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neuen NAS-Systeme sollen ab Mitte Oktober 2015 ausgeliefert werden. Das günstigste Modell soll ab 1.070 Euro verkauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Erdbeben und Vulkanausbrüche
Glasfaserkabel als Frühwarnsystem

Seismografen registrieren Bodenbewegungen, Glasfasern können das aber besser. Forscher hoffen, mit ihnen Erdbeben und Vulkanausbrüche besser vorhersagen zu können.
Ein Bericht von Werner Pluta

Erdbeben und Vulkanausbrüche: Glasfaserkabel als Frühwarnsystem
Artikel
  1. Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
    Visual Studio Code im Web mit Gitpod
    Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

    Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
    Von Kristof Zerbe

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen
    Technoblade
    Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

    Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /