Abo
  • IT-Karriere:

TS-451A und TS-251A: NAS-System mit direktem USB-Zugriff

Die TS-x51A-Familie von Qnap bietet nicht nur Datenzugriff als NAS über das Netzwerk. Die Geräte bieten auch eine Micro-USB-Buchse für den direkten Anschluss - sozusagen als externe Festplatte.

Artikel veröffentlicht am ,
Qnaps neue NAS-Serie arbeitet dank Micro-USB-Anschluss auch als DAS-System.
Qnaps neue NAS-Serie arbeitet dank Micro-USB-Anschluss auch als DAS-System. (Bild: Qnap)

Qnap hat zwei neue NAS-Systeme vorgestellt. Das TS-251A hat zwei Festplattenschächte und das TS-451A vier. Als Prozessor wird ein Celeron N3060 mit zwei Kernen eingesetzt, das ist ein Atom-basierter Celeron. Von jedem Modell gibt es zwei Arbeitsspeicherausführungen mit entweder 2 oder 4 GByte. Für ein NAS ist das recht viel. Prinzipiell können die Geräte zudem auf 8 GByte aufgerüstet werden.

  • Qnap TS-x51A-Serie (Bild: Qnap)
  • Qnap TS-x51A-Serie (Bild: Qnap)
  • Qnap TS-x51A-Serie (Bild: Qnap)
  • Qnap TS-x51A-Serie (Bild: Qnap)
Qnap TS-x51A-Serie (Bild: Qnap)
Stellenmarkt
  1. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin
  2. NOVENTI Health SE, Oberhausen, Mannheim, Gefrees

Die Besonderheit liegt aber nicht unbedingt im NAS-Bereich. Hier unterscheiden sich die Geräte kaum von den anderen Angeboten von Qnap und liegen im mittleren Leistungsbereich. Die Systeme haben aber an der Front jeweils einen Micro-USB-3.0-Anschluss und können so direkt an PCs oder Macs angeschlossen werden, ohne dass dafür ein Netzwerk konfiguriert werden muss. Damit bieten sich die Geräte auch für temporäre Aufbauten unterwegs an.

Die TS-x51A-Serie wird als 2-Bay-Modell für rund 320 Euro angeboten. Wer statt 2 lieber 4 GByte RAM ab Werk haben möchte, zahlt etwa 50 Euro mehr. Die 4-Bay-Variante kostet jeweils 120 Euro mehr. Laut Qnap sind die NAS-Systeme bereits über den Handel verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

nille02 18. Aug 2016

Das wäre sehr schade.

nille02 18. Aug 2016

Der Massenspeichermodus erwartet einen exklusiven Zugriff auf das Medium. Das geht schon...


Folgen Sie uns
       


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /