Abo
  • Services:
Anzeige
SSD 840 Evo
SSD 840 Evo (Bild: Samsung)

Trotz Update: Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

SSD 840 Evo
SSD 840 Evo (Bild: Samsung)

Auch nach dem Behandeln mit einem Spezialtool und der Installation neuer Firmware können SSDs der Serie 840 Evo wieder an Leseleistung verlieren. Die Probleme treten zwar selten auf, eine Abhilfe oder Stellungnahme von Samsung gibt es aber noch nicht.

Anzeige

In mehreren Foren melden Nutzer der SSD 840 Evo von Samsung, dass ihre Laufwerke wieder langsamer geworden sind. Auch Computerbase konnte das an einem Exemplar bestätigen: Eine 1 GByte große Datei, die vor drei Monaten auf das Laufwerk geschrieben wurde, konnte nun nur noch um 15 Prozent langsamer gelesen werden. Bei Techreport waren die Einbrüche drastischer: Nur noch rund 35 MByte/s lieferte das Laufwerk, das beim Lesen großer Dateien eigentlich mindestens zehnmal so schnell sein sollte.

Alle Tester geben an, dass sie die SSDs mit den im Oktober 2014 erschienenen Tools von Samsung behandelt hatten. Dabei handelt es sich um ein Programm, das auch das Lesen alter Daten beschleunigen soll - Samsung spricht hier von einem "Auffrischen" - und eine neue Firmware. Diese sollte eigentlich die Leistungseinbrüche beheben. Offenbar gelingt das aber in Einzelfällen nicht dauerhaft.

Im Forum von Overclock.net, wo auch 2014 die ersten Berichte über die Leseschwäche der 840 Evo auftauchten, mehren sich inzwischen neue Einträge. Sie berichten davon, dass auch nach einem zweimaligen Ausführen des Samsung-Tools die Laufwerke immer wieder langsamer geworden sein sollen. Vor allem vor längerer Zeit geschriebene Dateien zeigen diesen Effekt. Wie schon bei der früheren Firmware sind davon aber nicht alle Exemplare betroffen. Wie man eine potenziell langsamer werdende SSD erkennen kann, hat Samsung damals wie heute nicht verraten.

Für die Kunden ist das ein recht unbefriedigender Zustand, denn wer will schon eine SSD, die nach einiger Zeit langsamer als jede aktuelle Festplatte ist. Bisher gibt es von Samsung noch keine Stellungnahme oder einen Hinweis auf eine mögliche Lösung.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 02. Feb 2015

Zumindest nicht aktuell, momentan laufen die nämlich ziemlich rund, wenn man Erfahrungen...

gaym0r 29. Jan 2015

Damit löst man das Problem nicht, sondern umgeht es.

Ach 29. Jan 2015

Nicht nur ein Benchmark-only-Problem, eine gesunde 840 kopiert bis zu 15X schneller.

tunnelblick 29. Jan 2015

dann wird es wirklich eng, wobei ich nicht verstehe, was man gegen intel haben sollte.

Bruce Wayne 29. Jan 2015

a: start persia.exe -k



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 5,09€

Folgen Sie uns
       


  1. Blitzkrieg 3

    Neuronale-Netzwerke-KI für Echtzeit-Strategiespiel verfügbar

  2. Mobilfunk

    Fonic Smart S erhält mehr Datenvolumen

  3. Gesetzesentwurf

    Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus

  4. Triby Family

    Portabler Lautsprecher mit E-Paper-Display wird Alexa-fähig

  5. Range Extender

    Mazda plant Elektroauto mit Wankelmotor

  6. Autonomes Fahren

    Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis

  7. Elektroauto

    Tesla Model 3 soll weiter kommen als der Ampera-E

  8. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  9. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  10. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. Hollywood Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen
  2. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  3. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: irgendwie werde ich das Gefühl nicht los...

    AbandonAllHope | 10:33

  2. Re: Ohne Videos

    Azt4c_ | 10:32

  3. Re: Sehr gefährliches Thema

    Leseratte10 | 10:31

  4. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    |=H | 10:27

  5. Re: Mehrverbrauch ca 50%

    Klausens | 10:24


  1. 10:28

  2. 09:47

  3. 09:03

  4. 08:42

  5. 07:50

  6. 07:36

  7. 07:14

  8. 19:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel