Abo
  • Services:
Anzeige
Trotz Rekordgewinn: Samsungs Smartphone-Sparte unter Druck
(Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Trotz Rekordgewinn Samsungs Smartphone-Sparte unter Druck

Smartphone-Weltmarktführer Samsung Electronics hat den höchsten Gewinn in der Konzerngeschichte erzielt. Doch die Marge bei Smartphones ging zurück.

Anzeige

Samsung Electronics hat im dritten Quartal 2013 den Gewinn um 26 Prozent erhöht. Obwohl der Gewinn bei Smartphones leicht zurückging, konnte Samsung durch seine Speicherchipsparte wachsen. Bei Speicherchips hat sich die Gewinnspanne für den südkoreanischen Konzern gegenüber dem Vorjahresquartal fast verdoppelt. In dem Bereich, in dem hauptsächlich Speicherchips und SoCs hergestellt werden, erzielte Samsung rund ein Fünftel des gesamten operativen Konzerngewinns.

"Obwohl wir im nächsten Quartal saisonale Spitzenwerte erwarten, halten makroökonomische Probleme und ein wachsender Konkurrenzdruck im vierten Quartal an", sagte Robert Yi, Chef der Investor Relations des Unternehmens.

Samsung erzielte einen Rekordnettogewinn von 8,24 Billionen Won (7,76 Milliarden US-Dollar). Das gab das Unternehmen am 25. Oktober 2013 bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 6,56 Billionen Won (6,17 Milliarden US-Dollar). Der Umsatz wuchs um 13,2 Prozent auf 59 Billionen Won (55,56 Milliarden US-Dollar).

Die operative Gewinnmarge im Bereich Mobile Communications fiel von 18,8 auf 18,3 Prozent. Mit Mobiltelefonen und Telekommunikationsausrüstung macht Samsung aber weiter 66 Prozent des operativen Gewinns.

Angaben zu den Smartphone-Verkaufszahlen macht Samsung nicht. Samsung ist in dem Bereich Weltmarktführer, die Nummer zwei ist Apple. Analysten haben berechnet, dass der Konzern 85 bis 89 Millionen Smartphones verkauft hat. Doch der Anteil an preisgünstigen Geräten habe zugenommen. Zudem sanken die Preise für Premium-Smartphones, was im kommenden Quartal anhalten werde.

Samsungs Sparte Consumer Electronics erzielte nur eine Gewinnmarge von 2,9 Prozent, weil die Nachfrage für Flachbildschirmfernseher weiter schwach war.


eye home zur Startseite
nmSteven 27. Okt 2013

Z.B. HTC soll in den eigenen Fabriken unweit von Taipeh entfernt recht humane...

iDroide 27. Okt 2013

Ich hatte damals mit meinem HTC Desire alle möglichen Custom Roms ausprobiert und bin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 24,90€
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  2. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  3. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  4. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  5. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  6. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  7. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  8. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland

  9. Intel

    Edison-Module und Arduino-Board werden eingestellt

  10. Linux-Distribution

    Debian 9 verzichtet auf Secure-Boot-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
  2. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen
  1. Cryogenic Memory Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher
  2. Quantenphysik Im Kleinen spielt das Universum verrückt

  1. Re: Grundschulhumor?

    RickRickdiculou... | 19:52

  2. Re: Versprochenen Mindestbandbreiten?

    Der Held vom... | 19:51

  3. Re: pöhsen? Ernsthaft?

    hg (Golem.de) | 19:50

  4. Und wird es Windows7-Treiber geben?

    lahmbi5678 | 19:49

  5. Re: Anstand?

    Ach | 19:48


  1. 18:05

  2. 17:30

  3. 17:08

  4. 16:51

  5. 16:31

  6. 16:10

  7. 16:00

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel