Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernsitz von Apple
Konzernsitz von Apple (Bild: Ryan Anson/AFP/Getty Images)

Trotz iPhone-Rekord Apples Gewinn fällt zum dritten Mal

Apple hat 33,8 Millionen iPhones verkauft und den Absatz um 26 Prozent gesteigert. Doch trotz der starken Ergebnisse fiel der Gewinn im Jahresvergleich erneut.

Anzeige

Apple hat nach Börsenschluss in New York die Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2013 vorgelegt, das am 28. September endete. Der US-Konzern verzeichnete einen Gewinn von 7,51 Milliarden US-Dollar (8,26 US-Dollar pro Aktie), nach 8,22 Milliarden US-Dollar (8,67 US-Dollar pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz stieg auf 37,47 Milliarden US-Dollar, im Vorjahreszeitraum wurden 35,97 Milliarden US-Dollar erzielt.

Die Analysten hatten einen niedrigen Gewinn von 7,93 US-Dollar pro Aktie und einen Umsatz von nur 36,9 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Die Analysten hatten zudem einen Absatz von rund 34,5 Millionen iPhones berechnet, Apple erreichte 33,8 Millionen. Zum Ende des Berichtszeitraums kamen das iPhone 5S und das iPhone 5C auf den Markt.

Der Elektronikkonzern verkaufte 14,1 Millionen iPads, die Marktexperten hatten rund 15 Millionen prognostiziert. Im Vorquartal wurden noch 14,6 Millionen der Tablets abgesetzt. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit 14,036 Millionen verkauften iPads stieg der Absatz leicht an.

In dem vorbereiteten Statement von Konzernchef Tim Cook war diesmal nicht - wie zuletzt üblich - von geheimnisvollen neuen Produkten die Rede. Er sagte: "Wir freuen uns, in die Feiertagssaison gehen zu können, mit unserem neuen iPhone 5C und iPhone 5S, iOS 7, dem neuen iPad Mini mit Retina-Display und dem dünnen und leichten iPad Air, neuen Macbook Pros, dem radikal neuen Mac Pro, OS X Mavericks und der nächsten Generation von iWork und iLife-Apps für OS X und iOS."

Apple eröffnete acht neue Stores und betreibt damit 416 Ladengeschäfte, 162 davon im Ausland. Apple plant, im neuen Geschäftsjahr 30 weitere Stores zu eröffnen, die meisten davon im Ausland.

"Wir hatten ein ziemlich gutes Quartal. Wir wollen es besser machen", kündigte Cook an.


eye home zur Startseite
Fuchs 29. Okt 2013

Und wer noch weiter als bis 3 zählt stellt fest, dass der Trend bei Apple noch immer...

asa (Golem.de) 29. Okt 2013

Hallo, Sie haben Recht. Die Analystenprognose hatte ich aus dem US-Wall Street Journal...

tokad 29. Okt 2013

Apple hat die Analystenerwartungen bzgl. Gewinn und Umsatz übertroffen. Lediglich im...

Der lächelnde... 29. Okt 2013

so eine analyse stelle ich mir umfangreich vor. wie viele telefone wurden wo in welchem...

budweiser 29. Okt 2013

... welche Aufregung ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Information Design One AG, Frankfurt am Main
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. M-net Telekommunikations GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  2. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  3. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  4. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  5. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  6. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  7. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  8. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf

  9. Connected Modular

    Tag Heuers neue Smartwatch soll hybrid sein

  10. Megaupload

    Kim Dotcom kann in die USA abgeschoben werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

  1. Re: "...eine Lösung, die einfach funktioniert."

    MSW112 | 14:23

  2. Re: Motorsport mit spektakulären Unfällen

    Hotohori | 14:23

  3. Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Shoopi | 14:22

  4. Re: Interview mit Stadtrat Anne Hüber

    hum4n0id3 | 14:21

  5. Danke

    Berner Rösti | 14:21


  1. 14:00

  2. 13:12

  3. 12:07

  4. 12:06

  5. 11:59

  6. 11:40

  7. 11:27

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel