Abo
  • Services:
Anzeige
Infinity
Infinity (Bild: Disney)

Trotz Infinity: Disney Interactive entlässt 700 Mitarbeiter

Infinity
Infinity (Bild: Disney)

Trotz Erfolgen wie Infinity und Wo ist mein Wasser? will die Spiele- und Internetsparte von Disney sparen: Rund 700 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz - 26 Prozent der Belegschaft.

Der Medienkonzern Disney muss sparen und sein Geschäft neu strukturieren. Deshalb trennt sich die Sparte Interactive, die vor allem für Spiele zuständig ist, von mehr als einem Viertel der Beschäftigen: Nach Angaben von US-Medien wie Variety verlieren 700 Mitarbeiter ihren Job. Büros in den USA, Indien und Südkorea werden geschlossen.

Anzeige

Disney Interactive war jahrelang in den roten Zahlen, es gab mehrmals größere Entlassungswellen. Erst seit kurzem arbeitet die Sparte profitabel, unter anderem dank des mehr als drei Millionen Mal verkauften Infinitys und dank Mobilegames wie "Wo ist mein Wasser?".

Spiele sollen künftig verstärkt von externen Partnern entwickelt werden. Außerdem will die Firma das Geschäft mit den boomenden Mobilegames und dem eher schwächelnden Bereich der Socialgames (etwa auf Facebook) zusammenlegen. Dadurch erhofft sich das Unternehmen die langfristige Rückkehr in die Profitabilität. In den vergangenen Jahren wurden eigene Studios wie Junction Point und Lucas Arts geschlossen, die eher für überzeugte Gamer produziert haben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. Consors Finanz, München
  4. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Evolutions - Strategien

    senf.dazu | 17:20

  2. ..

    senf.dazu | 17:18

  3. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    JackIsBlack | 17:16

  4. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Der Held vom... | 17:15

  5. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:13


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel