Abo
  • IT-Karriere:

Tropico 5: Espionage mit El Presidente

Spione im Südseeparadies: Eine Kampagne mit dem Schwerpunkt auf Geheimdienst- und Agententätigkeiten soll Espionage werden, die zweite große Erweiterung für Tropico 5.

Artikel veröffentlicht am ,
Tropico 5: Espionage
Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)

Das Entwicklerstudio Kalypso Media will am 28. Mai 2015 eine Erweiterung namens Espionage für sein Aufbauspiel Tropico 5 veröffentlichen. In deren Kampagne "Der maltesische Tukan" erwarten den Spieler als El Presidente sechs Missionen, in denen es gilt, einen Schatz vor ausländischen Agenten zu beschützen. Manipulationen, Revolten und Sabotageaktionen sollen vor allem erfahrene Südseediktatoren vor neue Herausforderungen stellen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Die sollen sie unter anderem mit neun neuen Einrichtungen bewältigen. Etwa mit Kontrollpunkten, an denen feindliche Agenten gefasst werden können. Diese dürfen dann im ebenfalls neuen Kerker einsitzen. Die Ausbildung eigener Spione ist die Aufgabe der Spionageakademie. Die dort ausgebildeten Schlapphüte ermöglichen die Beschaffung von Kapital oder von Technologien aus dem Ausland. Anschläge auf das Inselparadies verhindert die Errichtung eines Informationsministeriums - durch Überwachung aller Bürger.

  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)
Tropico 5: Espionage (Bild: Kalypso Media)

Zu der Erweiterung sollen vier neue Inselkarten gehören, die auch im Sandbox- und Multiplayermodus verfügbar sind. Espionage soll vorerst für die Windows-, OS-X- und Linux-Version von Tropico 5 erscheinen und rund 20 Euro kosten. Umsetzungen für die Playstation 4 und die Xbox 360 soll es später geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

Mr Miyagi 22. Mai 2015

... und dem BND eine Version Tropico 5 + Espionage Addon kaufen - sozusagen als...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

    •  /