Abo
  • Services:
Anzeige
Trion 150 SSD
Trion 150 SSD (Bild: OCZ)

Trion 150: OCZs neue günstige SSDs schreiben flotter

Trion 150 SSD
Trion 150 SSD (Bild: OCZ)

Gleiche Kapazität, aber bei ähnlichem Preis schnellerer Flash-Speicher: OCZs hat seine neuen Trion-150-SSDs mit Toshibas 15-nm-NAND ausgestattet, was den integrierten Schreib-Cache aufwertet.

OCZ hat die Trion 150 vorgestellt, eine neue SSD-Reihe und gleichzeitig den Nachfolger der von uns getesteten Trion 100. Die aktualisierten Modelle basieren auf im 15-nm-Verfahren gefertigten Flash-Speicher des Mutterkonzerns Toshiba. Das macht ihn günstiger und verbessert die Schreibleistung der Flash-Zellen. Die Trion 150 sind als 120-, 240-, 480- und 960-GByte-Variante erhältlich.

Anzeige
  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Die Modelle der Trion-150-SSD (Bild: OCZ)
  • Der 15-nm-Flash ist neu (Bild: OCZ)
  • Zusammen mit einer neuen Firmware schreibt der neue Flash flotter (Bild: OCZ)
  • Die Schreibrate steigt von 130 auf etwa 190 MByte pro Sekunde (Bild: OCZ)
Trion 150 SSD (Bild: OCZ)

Ein Blick in die technischen Daten zeigt: Die Trion 150 erreichen laut OCZ exakt die gleichen Lese- und Schreibtransferraten, sofern die verbauten Triple-Level-Cells als Single-Level-Cell angesprochen werden. Der Hersteller nennt für alle Modelle bis zu 550 MByte lesend und damit das praktische Limit der Sata-6-GBit/s-Schnittstelle. Schreibend liefern die SSDs abhängig von der Kapazität 450 bis 530 MByte pro Sekunde schreibend - mit Cache wohlgemerkt.

Sobald der SLC-Puffer voll ist, werden die Zellen mit drei Bits statt einem beschrieben und die Schreibrate sinkt drastisch. Bei den Trion 100 liegt sie bei rund 130 MByte pro Sekunde, bei der Trion 150 spricht OCZ von 190 MByte pro Sekunde. Das wäre mehr als das Doppelte, was Crucials ebenfalls sehr günstige BX200-SSDs schaffen. Hintergrund ist der neue 15-nm- statt 19-nm-TLC-Flash-Speicher, den OCZ von Toshiba bezieht. Der Controller dürfte weiterhin von Phison stammen und mit einer Toshiba-Firmware ausgerüstet sein.

  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Trion 150 SSD (Bild: OCZ)
  • Die Modelle der Trion-150-SSD (Bild: OCZ)
  • Der 15-nm-Flash ist neu (Bild: OCZ)
  • Zusammen mit einer neuen Firmware schreibt der neue Flash flotter (Bild: OCZ)
  • Die Schreibrate steigt von 130 auf etwa 190 MByte pro Sekunde (Bild: OCZ)
Zusammen mit einer neuen Firmware schreibt der neue Flash flotter (Bild: OCZ)

Bei den Iops und der Haltbarkeit gibt es trotz des neuen Flash-Speichers keine Unterschiede: Bis zu 90.000 Input/Output-Operationen lesend, bis zu 65.000 schreibend und 3.600 pro Sekunde unter Dauerlast sind für den Preis anständig. Die Total Bytes Written (TBW) variieren von 27 bis 219 GByte pro Tag innerhalb von drei Jahren, was wir für eine Consumer-SSD als ausreichend ansehen.

Im Golem.de-Preisvergleich sind die neuen Trion 150 gelistet, die Preise liegen derzeit noch etwas höher als bei den Trion 100.


eye home zur Startseite
Clown 04. Feb 2016

Ich hab schon seit Jahren eine Vertex 4 im Rechner. Die läuft wie am ersten Tag.

Clown 04. Feb 2016

Achso, mein Fehler, sorry :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Freiburg
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 42,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Piet Smiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  2. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  3. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  4. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  5. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  6. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  7. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel

  8. 1.500 ppi

    Samsung soll Headset mit dreifacher Rift-Pixeldichte planen

  9. Hollywood

    Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen

  10. Chrome

    Google plant drastische Maßnahmen gegen Symantec



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  2. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland
  3. Cloud-Computing Open Source Forum der Cebit widmet sich Openstack

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Zu keinem beliebigen Zeitpunkt....

    Doomchild | 16:59

  2. Re: Und da ist die typische breite Masse Denke...

    der_wahre_hannes | 16:58

  3. Verstört?

    Pixelfeuer | 16:56

  4. Re: Alternative

    robos | 16:55

  5. Re: Apple: keine eigene Ideen

    Nikolai | 16:54


  1. 16:53

  2. 16:38

  3. 16:24

  4. 16:09

  5. 15:54

  6. 14:56

  7. 14:24

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel