Trine 3 The Artifacts of Power: Das neue Trine wird dreidimensional

Weiterhin ein 2,5D-Sidescroller, aber mit situativen 3D-Szenen: Frozenbytes Trine 3 schickt drei Helden auf rätsellastige Abenteuer, erweitert das Gameplay jedoch um eine dritte Dimension. Hinzu kommen frische Ideen und eine märchenhafte Präsentation.

Artikel veröffentlicht am ,
Trine 3 The Artifacts of Power
Trine 3 The Artifacts of Power (Bild: Frozenbyte)

Das finnische Spielestudio Frozenbyte hat Trine 3 - The Artifacts of Power angekündigt. Im 2,5D-Sidescroller bricht die Heldentruppe der beiden Vorgänger erneut auf, um die Welt zu retten. Wie gehabt wechselt der Spieler per Knopfdruck zwischen Zauberer Amadeus, dem Ritter Pontius und der Diebin Zoya oder holt sich bis zu zwei Freunde ins dann kooperative Spiel.

Stellenmarkt
  1. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
  2. (Wirtschafts-)Informatikerin als IT-Serviceverantwortliche (m/w/d) für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
Detailsuche

Auch in Trine 3 The Artifacts of Power verbringt das Trio die meiste Zeit mit Jump-and-Run-Passagen und physiklastigen Rätseln, kleinere Kämpfe und größere gegen Boss-Gegner stehen nicht im Vordergrund. Ein neues Spielelement wird die dritte Dimension: Konnten sich die Helden bisher nur seitlich bewegen, folgt die Kamera dem Trio in Trine 3 auch in die Tiefe der Szenerie - wir sind gespannt, wie Frozenbyte das umgesetzt hat.

Bisher hat das Studio den Titel nur für Windows-PC angekündigt, die beiden Vorgänger inklusive der überarbeiteten Enchanted- und Complete-Story-Edition gibt es auch für Linux, Mac, ältere wie aktuelle Konsolen und Nvidias Shield-Tablet. Dem Trailer zufolge hat Frozenbyte die Technik verbessert, die märchenhafte Präsentation sieht toll aus.

Die PC-Versionen der ersten beiden Trine unterstützen eine hochwertige Supersampling-Kantenglättung und eine stereoskopische 3D-Darstellung, die besonders aufgrund des bunten Art Designs gut zur Geltung kommt.

  • Trine 3 The Artifacts of Power (Screenshot: Frozenbyte)
  • Trine 3 The Artifacts of Power (Screenshot: Frozenbyte)
  • Trine 3 The Artifacts of Power (Screenshot: Frozenbyte)
  • Trine 3 The Artifacts of Power (Screenshot: Frozenbyte)
  • Trine 3 The Artifacts of Power (Screenshot: Frozenbyte)
Trine 3 The Artifacts of Power (Screenshot: Frozenbyte)
Golem Akademie
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Trine 3 The Artifacts of Power soll noch 2015 erscheinen, weitere Plattformen möchte der Entwickler in den kommenden Wochen bekanntgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /