Abo
  • Services:
Anzeige
Can-Am Spyder mit Elektroantrieb
Can-Am Spyder mit Elektroantrieb (Bild: Bombardier Recreational Products)

Trike: Dreirädriger Can-Am Spyder fährt mit E-Antrieb

Can-Am Spyder mit Elektroantrieb
Can-Am Spyder mit Elektroantrieb (Bild: Bombardier Recreational Products)

Das Trike Can-Am Spyder gibt es bisher nur mit Verbrennungsmotor, doch nun hat der Hersteller Bombardier auch eines mit Elektroantrieb gezeigt. Mit einer Akkuladung soll es erstaunlich weit kommen.

Der Spyder hat zwei Räder an der Vorderachse und ein zentrales Hinterrad. Die Entwicklung von Bombardier Recreational Products wurde schon mehr als 100.000 Mal gebaut und dürfte damit eines der erfolgreichsten Trikes auf dem Markt sein.

Anzeige

Das verhältnismäßig große Fahrzeug (2.276 x 1.506 x 1.145 mm) wurde nun bei einem Forschungsprojekt auf Elektroantrieb umgestellt. Innerhalb von fünf Jahren wurde das vom kanadischen Staat geförderte und von der Universität Sherbrooke unterstützte Projekt für ungefähr 8,6 Millionen US-Dollar umgesetzt.

  • Elektrischer Can-Am Spyder (Bild: Bombardier Recreational Products)
  • Elektrischer Can-Am Spyder (Bild: Bombardier Recreational Products)
  • Elektrischer Can-Am Spyder (Bild: Bombardier Recreational Products)
Elektrischer Can-Am Spyder (Bild: Bombardier Recreational Products)

Das Fahrzeug ist mit einem Akku mit 16 kWh ausgerüstet, der eine Reichweite von 170 Kilometern erlauben soll. Der Motor erreicht 50 kW und 200 Nm. Weitere Leistungsdaten gab das Unternehmen bisher nicht an. Allerdings soll der elektrische Can-Am Spyder nicht schlechter fahren als das mit einem Verbrennungsmotor ausgerüstete Modell mit einem V2-Motor mit 79 kW und einem Liter Hubraum. Auch ein Modell mit Dreizylinder-Motor mit 86 kW ist erhältlich.

Ob der Prototyp die Grundlage für eine Serienproduktion bildet, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Bouncy 12. Jul 2016

Nerds rechnen das on the fly um und sehen es eher als willkommenes Training denn als x...

Bouncy 12. Jul 2016

Das Ding ist ein Trackday Fahrzeug wie X-Bow und Atom, es trägt sogar das Wort...

Klausens 12. Jul 2016

hätt irgendwie mehr als 170km (Herstellerlegende) erwartet

m245m 12. Jul 2016

Der 86 kW Motor ist auch kein V2 sondern ein 3 Zylinder Reihenmotor mit 1,3 l, aber das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-50%) 7,50€
  3. (-53%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Curie Google verlegt drei neue Seekabel
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Akkutausch für 350,- Euro statt 29,- Euro

    Korbeyn | 14:17

  2. Re: Genau das habe ich aber auf einen Google...

    muhviehstarrr | 14:16

  3. Blacklisting ist am Ende

    DrSommer | 14:13

  4. Re: Der Topic lässt auf ein iPhone-Problem schlie...

    ger_brian | 14:13

  5. Re: Warum die Aufregung?

    nachgefragt | 14:11


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel