Abo
  • IT-Karriere:

Triad Wars: Sleeping Dogs bekommt Fortsetzung

GTA plus Kampfsport: Das war die Formel hinter dem gelungenen Sleeping Dogs. Jetzt kündigt das Entwicklerstudio United Front Games eine Fortsetzung namens Triad Wars an.

Artikel veröffentlicht am ,
Undercover-Cop Wei Shen aus Sleeping Dogs
Undercover-Cop Wei Shen aus Sleeping Dogs (Bild: Golem.de)

Der Undercover-Cop Wei Shen darf möglicherweise wieder in einem Computerspiel antreten - jedenfalls dann, wenn die Hauptfigur aus Sleeping Dogs auch in der Fortsetzung im Mittelpunkt steht. Die hat das kanadische Entwicklerstudio United Front Games (UFG) auf seiner offiziellen Webseite angekündigt, ohne irgendwelche Details zum Inhalt zu verraten. Das Spiel soll wohl den Titel Triad Wars tragen und erneut in der Welt von Sleeping Dogs angesiedelt sein.

Sleeping Dogs ist im August 2012 erschienen, es hat durchweg positive Kritiken bekommen. Golem.de etwa zog das Fazit: "Die überzeugendste Sandbox-Stadt seit Liberty City in GTA 4." Eigentlich handelt es sich bei dem Spiel um die Serie True Crime, die Activision einst als Konkurrenz zu Grand Theft Auto aufbaute, dann aber alle Rechte an Square Enix verkaufte. Square Enix soll auch Publisher von Triad Wars werden, das 2014 vorgestellt werden soll. Zu den Plattformen haben sich die Entwickler nicht geäußert - eine Veröffentlichung auch auf den Next-Gen-Konsolen ist aber wahrscheinlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 32,99€
  3. (-53%) 6,99€
  4. 3,40€

Hotohori 09. Okt 2013

Ach, ich fand Hard Boiled ganz ok als Spiel, aber ich muss zugeben als Fan des Films und...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  2. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an
  3. iPhone und iPad Apple forscht an fühlbarer Displaytastatur

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mario Kart Tour im Test: Fahrgeschäft mit Spaßbremse
Mario Kart Tour im Test
Fahrgeschäft mit Spaßbremse

Den schnellsten Spielmodus gibts nur mit Monatsabo, dazu der Onlinezwang trotz eines (noch) fehlenden Multiplayermodus und Lootboxen: Mario Kart für mobile Endgeräte bietet zwar nette Wettrennen mit Figuren aus der Welt von Nintendo - aber als Spieler fühlen wir uns nicht sehr willkommen.
Von Peter Steinlechner


      •  /