Abo
  • IT-Karriere:

Trend: Topsmartphones in Miniausführung

Im vergangenen Jahr hat es einen klaren Trend zu Miniversionen bekannter Topsmartphones gegeben. Darauf setzten außer Samsung auch HTC und Sony. Aber nur ein Gerät hat diesen Namen auch verdient - mit einer Topausstattung in einem kompakten Gehäuse.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit dem Galaxy S3 begann der Trend der Miniversionen von Topsmartphones.
Mit dem Galaxy S3 begann der Trend der Miniversionen von Topsmartphones. (Bild: Samsung)

Galaxy S4, One und Xperia Z1 - das sind die aktuellen Topsmartphones der drei großen Hersteller Samsung, HTC und Sony. Und alle drei haben im zurückliegenden Jahr sogenannte Miniversionen der Topmodelle auf den Markt gebracht. Mit dem Zusatz Mini wollen die Hersteller suggerieren, dass es sich um geschrumpfte Varianten der Topmodelle handelt, die auch zu einem günstigeren Preis zu bekommen sind. Aber nur eines davon hat auch die gute technische Ausstattung des größeren Modells erhalten.

Inhalt:
  1. Trend: Topsmartphones in Miniausführung
  2. Auf Samsungs Galaxy S4 Mini folgte HTCs One Mini

Die Topsmartphones der großen Hersteller haben in der Regel große 5-Zoll-Touchscreens. Einige Kunden wünschen sich aber ein sehr gut ausgestattetes Smartphone, das hosentaschentauglicher als ein 5-Zoll-Gerät ist. Ihnen würde dann ein 4,3 oder 4,5 Zoll großes Display genügen. Allerdings fehlt den Modellen mit kleinerem Display oft die Ausstattung der Topmodelle.

Galaxy S3 Mini läutete den Trend zur Miniversion ein

Angestoßen hat die Miniaturisierung Samsung, mit der Markteinführung des Galaxy S3 Mini, das im Oktober 2012 vorgestellt wurde und einen Monat später auf den Markt kam. Damit gab es erstmals ein Smartphone, das den Namen des aktuellen Topprodukts trug und so den Käufern den Eindruck vermitteln sollte, sie bekämen eine Variante davon, die nur ein kleineres Display und Gehäuse hat.

  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)
Galaxy S3 Mini (Quelle: Samsung)

Aber bereits im Fall des Galaxy S3 Mini war es so, dass das Gerät nicht viel mit dem normalen Galaxy S3 gemein hatte. So war das Display des Galaxy S3 Mini mit 4 Zoll Diagonale nicht nur kleiner, sondern hatte mit gerade mal 800 x 480 Pixeln auch eine deutlich geringere Auflösung. Auch die Rechenleistung war zu diesem Zeitpunkt nur durchschnittlich: Statt eines Quad-Core-Prozessors hat das Gerät einen Dual-Core-Prozessor, die im Mini eingebaute Kamera erreicht nicht die Leistung der Galaxy-S3-Kamera.

Auf Samsungs Galaxy S4 Mini folgte HTCs One Mini 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kiwi 09. Jan 2014

die meisten denken sich eben (wahrscheinlich hauptsächlich frauen) dass ihnen das galaxy...

Hanson81 05. Jan 2014

Die Argumentation im Artikel und in den meisten Kommentaren hinkt meiner Meinung nach...

Fuchs 04. Jan 2014

Z.B. um die Fotos am Abend kurz zu sichten und vorzusortieren. Spart beim aufbereiten...

Nerd_vom_Dienst 04. Jan 2014

Hatte auch ein HTC One X, es klebte nie auch nur einmal vielmehr rutschte es permannent...

LH 03. Jan 2014

Das ist allerdings keine reine Augenwischerei, wie du es darstellst, sondern eine Frage...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /