• IT-Karriere:
  • Services:

Auf Samsungs Galaxy S4 Mini folgte HTCs One Mini

Daran knüpfte Samsung Ende Mai 2013 mit dem Galaxy S4 Mini an und weckte beim Käufer wieder die Erwartung, einen Ableger des aktuellen Topsmartphones zu bekommen, das nun das Galaxy S4 war. Die Miniausführung hatte aber nicht nur ein kleineres Display, sondern auch eine deutlich geringere Auflösung: Obwohl das Display nur geringfügig kleiner wurde, hat sich die Zahl der Pixel deutlich verringert. Bei einer Bilddiagonalen von 4,3 Zoll gab es 960 x 540 Pixel, das Topmodell hatte einen 5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Sparkasse Herford, Herford

Das Galaxy S4 Mini hat außerdem nur einen Dual-Core-Prozessor, lediglich 8 GByte Flash-Speicher, und bei der Kameratechnik gibt es auch deutlich weniger Leistung. Statt der 13-Megapixel-Kamera im Galaxy S4 hat die Miniausführung nur eine 8-Megapixel-Kamera. Anfang Juli 2013 kam das Galaxy S4 Mini in Deutschland auf den Markt.

  • Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)
  • Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)
  • Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)
  • Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)
  • Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)
  • Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)
  • Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)
Galaxy S4 Mini (Bild: Samsung)

HTC One Mini mit Ultrapixel-Kamera

Dieser Entwicklung folgte HTC kurz nach der Markteinführung des Galaxy S4 Mini mit dem One Mini, das Mitte Juli 2013 vorgestellt wurde. Es verfügt zwar über einige Besonderheiten des One, an anderer Stelle hat es mit dem Topmodell aber nicht mehr viel zu tun. Die Miniausführung besitzt immerhin den Boomsound und die Ultrapixelkamera des One. Allerdings gibt es die Ultrapixel-Kamera in der Miniausführung nur ohne optischen Bildstabilisator.

Bei Speicher- und Prozessorleistung ist das Mini aber deutlich schlechter ausgestattet. Statt 2 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher gibt es 1 GByte und 16 GByte. Und statt eines Quad-Core-Prozessors ist beim One Mini nur ein Dual-Core-Prozessor verbaut.

  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One vs. One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
  • One Mini (Quelle: HTC)
One Mini (Quelle: HTC)

Sony Xperia Z1F - Xperia Z1 mit kleinerem Display

Diese Entwicklung hat Sony mit dem Xperia Z1F durchbrochen, das im Oktober 2013 vorgestellt wurde und noch nicht in Deutschland zu haben ist. Das Xperia Z1F ist bis auf die Größe baugleich mit dem Xperia Z1, Sonys aktuellem Topsmartphone. Im Unterschied zu den Miniausführungen von Samsung und HTC bietet Sony seinen Kunden also damit wirklich das Topmodell mit einem kleineren Display an. Statt eines 5-Zoll-Touchscreens hat es ein 4,3-Zoll-Display mit einer vergleichsweise hohen Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
  • Xperia Z1F (Bild: Sony)
Xperia Z1F (Bild: Sony)

Bislang hat Sony das Xperia Z1F noch nicht für den deutschen Markt angekündigt. Es gibt aber das Gerücht, dass es unter diesem Namen nie nach Deutschland kommt. Stattdessen soll es hierzulande Xperia Z1S heißen und die gleiche technische Ausstattung haben.

Ausblick

Von Samsung ist zu erwarten, dass nach der Vorstellung des anstehenden Galaxy S5 in diesem Jahr wieder eine Miniausführung erscheinen wird, deren Ausstattung wieder nicht viel mit dem dann aktuellen Topmodell zu tun haben wird. Ob es bei HTC ein Umdenken gibt und ein Nachfolger des One Mini dann technisch dem nächsten Topmodell entsprechen wird, ist derzeit nicht absehbar. Von LG wird in diesem Jahr eine Miniausführung des G2 erwartet. Wie es um die technische Ausstattung des G2-Ablegers bestellt sein wird, ist noch unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Trend: Topsmartphones in Miniausführung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (Release 18.06.)
  2. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  4. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)

Kiwi 09. Jan 2014

die meisten denken sich eben (wahrscheinlich hauptsächlich frauen) dass ihnen das galaxy...

Hanson81 05. Jan 2014

Die Argumentation im Artikel und in den meisten Kommentaren hinkt meiner Meinung nach...

Fuchs 04. Jan 2014

Z.B. um die Fotos am Abend kurz zu sichten und vorzusortieren. Spart beim aufbereiten...

Nerd_vom_Dienst 04. Jan 2014

Hatte auch ein HTC One X, es klebte nie auch nur einmal vielmehr rutschte es permannent...

LH 03. Jan 2014

Das ist allerdings keine reine Augenwischerei, wie du es darstellst, sondern eine Frage...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /