Abo
  • Services:

Trend Micro: Spyware-Scanner Hijackthis wird Open Source

Hijackthis (HJT) steht nun im Quelltext unter einer Open-Source-Lizenz zur Verfügung. Der auf Malware ausgerichtete Windows-Registry-Scanner von Trend Micro war zuvor bereits kostenlos verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Trend Micro hat den Sourcecode von Hijackthis veröffentlicht.
Trend Micro hat den Sourcecode von Hijackthis veröffentlicht. (Bild: Jörg Thoma/Golem.de/Trend Micro)

Trend Micro stellt Hijackthis (HJT) unter die Open-Source-Lizenz GPLv2. Der Visual-Basic-basierte Hijackthis-Quellcode sowie eine kompilierte .Exe-Datei finden sich auf Sourceforge und sollen dort unter der Leitung von Trend Micro gepflegt sowie weiterentwickelt werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Der kostenlose Scanner für Windows-Nutzer wertet die Registry- und Autostartdateien aus. Die mit Hijackthis generierten Reports ermöglichen es erfahrenen Nutzern, unerwünschte Veränderungen etwa durch Spyware- und Malware-Software aufzuspüren und zu entfernen.

Trend Micro begründet die Veröffentlichung des Hijackthis-Quellcodes damit, gemeinsam mit der Community schneller auf neue Malware-Bedrohungen reagieren und Impulse für neue Antivirus-Softwareprojekte bieten zu können.

Hijackthis soll damit zudem seine einstmals wichtige Rolle wiedergewinnen können - die Reports der Software wurden lange in Foren wie Castlecops.com, Majorgeeks.com und Spywareinfo.com genutzt, um die Autostartprogramme zu überprüfen und mögliche Registry-Veränderungen durch Schadsoftware aufzuspüren. Auch in einem Trend-Micro-Forum finden sich noch HJT-Reports.

Trend Micro hat Hijackthis 2007 vom niederländischen Entwickler Merijn Bellekom übernommen und kostenlos angeboten. In einer Trend-Micro-Pressemitteilung begrüßt Bellekom die Open-Source-Freigabe von Hijackthis.

Hijackthis richtet sich an Windows-Experten, darauf weist auch die neue HJT-Projektseite auf Sourceforge hin: "Wichtig: Hijackthis unterscheidet nicht zwischen gut und schlecht. Bitte nimm keine Veränderungen an den Einstellungen deines Computers vor, wenn du kein erfahrener Computernutzer bist."



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TomTom Via 135 M Europe Trafiic inkl. Free Lifetime Maps 109,99€)
  2. (aktuell u. a. AMD Athlon 220GE Prozessor 61,90€, Acer Iconia One 10 Tablet-PC 119,90€)
  3. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  4. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /