Abo
  • Services:
Anzeige
Surftab Ventos 8
Surftab Ventos 8 (Bild: Trekstor)

Trekstor Surftab Ventos 8: Android-4-Tablet mit 8-Zoll-Display für 200 Euro

Surftab Ventos 8
Surftab Ventos 8 (Bild: Trekstor)

Trekstor nimmt ein Android-4-Tablet mit 8-Zoll-Touchscreen ins Sortiment. Das Tablet hat einen Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz und ist wahlweise mit 8-GByte- oder 16-GByte-Flash-Speicher zu haben.

Tablets im 8-Zoll-Format sind eher die Ausnahme und Trekstor will demnächst in diesem Segment ein Gerät anbieten. Der IPS-Touchscreen im Surftab Ventos 8 hat eine Bilddiagonale von 8 Zoll und liefert eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln, was eine Pixeldichte von 161 dpi ergibt. Auf der Gehäuserückseite befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen. Auf der Displayseite gibt es eine 0,3-Megapixel-Kamera für Videokonferenzen.

Anzeige
  • Surftab Ventos 8 (Quelle: Trekstor)
  • Surftab Ventos 8 (Quelle: Trekstor)
  • Surftab Ventos 8 (Quelle: Trekstor)
  • Surftab Ventos 8 (Quelle: Trekstor)
Surftab Ventos 8 (Quelle: Trekstor)

Der Dual-Core-Prozessor im Tablet arbeitet mit einer Taktrate von 1,6 GHz und der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß. Das Surftab Ventos gibt es wahlweise mit 8-GByte- oder 16-GByte-Flash-Speicher. Beide Ausführungen haben einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen.

Mit HDMI-Anschluss und USB-Host-Funktion

Als Drahtlostechniken sind Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n und Bluetooth 4.0 vorhanden. Ein Mobilfunkmodem ist nicht eingebaut. Zu der weiteren Ausstattung gehören eine HDMI-Buchse, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und eine Micro-USB-Buchse mit USB-Host-Funktion.

Mit Android 4.0.4 alias Ice Cream Sandwich läuft das Surftab Ventos 8 und Trekstor gibt an, dass das Tablet aktualisiert werden kann. Es gibt aber keine Angaben dazu, ob es später einmal ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean geben wird.

Das Tablet steckt in einem Aluminium-Kunststoff-Gehäuse, das 206 x 156 x 11,2 mm misst und 438 Gramm wiegt. Der fest eingebaute Akku liefert bei eingeschaltetem WLAN eine Laufzeit von bis zu 5 Stunden. Bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit werden versprochen, wenn WLAN deaktiviert ist. Welche Helligkeit das Display dabei hat, ist nicht bekannt.

16-GByte-Version kostet 220 Euro

Das Surftab Ventos 8 soll im Oktober 2012 auf den Markt kommen. Mit 8-GByte-Flash-Speicher kostet es 200 Euro und mit 16 GByte steigt der Preis auf 220 Euro. Bereits im September 2012 bringt Trekstor mit dem Surftab Breeze 7 ein leichtes 7-Zoll-Tablet auf den Markt.

Nachtrag vom 19. September 2012, 15:06 Uhr

Anfang Oktober 2012 will Trekstor als weiteres Android-Tablet das Surftab Ventos 9.7 auf den Markt bringen. Für 250 Euro gibt es ein leichtes Android-4-Tablet mit 16 GByte und 9,7-Zoll-IPS-Touchscreen.


eye home zur Startseite
White Rabbit 19. Sep 2012

Und wie beim Nexus wieder kein UMTS, schade.

Anonymer Nutzer 19. Sep 2012

Kannst du arbeiten konkretisieren? Tablets sind im allgemeinen eher dazu geeignet...

Der Spatz 19. Sep 2012

Ich nutz meines als Terminkalender, Bilder-Rumzeiger zum Sudoku "spielen" und t auch als...

Himmerlarschund... 19. Sep 2012

Wir kennen leider deine kleine Schwester nicht. Wenn deine kleine Schwester 5 ist und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Engelhorn KGaA, Mannheim
  2. AKDB, München
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  4. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Caseking
  2. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    Bendix | 07:32

  2. Re: Geringwertiger Gütertransport

    Kakiss | 07:21

  3. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  4. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  5. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel