• IT-Karriere:
  • Services:

Trekstor: E-Scooter mit Wechselakku vorgestellt

Trekstor hat mit dem EG40610 einen kleinen E-Scooter vorgestellt, dessen Akku der Nutzer zum Aufladen ausbauen kann. So muss nicht das gesamte Fahrzeug transportiert werden. Der Akku soll in 4,5 Stunden aufgeladen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Trekstor EG40610
Trekstor EG40610 (Bild: Trekstor)

Der Trekstor EG40610 ist ein kompakter E-Scooter mit einem Akku zum Austauschen. Der für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassene E-Tretroller ist mit einem kleinen Motor mit 350 Watt ausgerüstet. Mit dem Akku im Holm schaffe das Modell eine Reichweite von 20 km, teilte der Hersteller mit.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. über duerenhoff GmbH, Lahr

Die Zuladung beträgt in diesem Fall 70 kg, gefahren wurde auf einer trockenen Asphaltfahrbahn ohne Steigung, bei Windstille und einer Außentemperatur von 25 Grad Celsius sowie 60 Prozent Luftfeuchtigkeit.

Das Fahrzeug misst 105, 6 x 42 x 116, 6 cm im fahrbereiten Zustand und 105,6 x 42 x 45 cm, wenn es zusammengeklappt ist. Es hat wie vorgeschrieben zwei Bremsen.

Der EG40610 kann Personen bis zu einem Gewicht von 120 kg transportieren. Er ist mit 10 Zoll großen Luftreifen ausgerüstet und wiegt mit Akku etwa 14,2 kg. Der Roller soll Ende Oktober 2019 für rund 600 Euro in den Handel kommen.

Wer weniger ausgeben will, kann sich den Trekstor EG3078 ohne herausnehmbaren Akku ansehen. Dieser kostet 500 Euro und hat einen etwas größeren Akku mit einer Reichweite von 25 km. Das Gewicht liegt bei 14,1 kg. Bei diesem Modell werden 8,5 Zoll große Gummireifen verbaut.

Für beide E-Scooter muss eine Versicherungsplakette erworben und an den Fahrzeugen befestigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Christian72D 12. Sep 2019

Die alle nicht zugelassen sind, außerdem: woher nimmst du diese Zahl? Von Unfällen redet...

chefin 10. Sep 2019

Höchstwahrscheinlich. 4,50 erscheint mir extrem wenig. Ein Mitarbeiter den ich dafür...

chefin 10. Sep 2019

Das stimmt nur bedingt. Wenn ich sehr viel Leistung mit sehr wenig Gewicht kombiniere...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

    •  /