Abo
  • Services:

Travis Kalanick: Uber bekommt 14 Geschäftsführer

Einer geht und viele kommen: Eine Gruppe von Geschäftsführern wird den Fahrdienst Uber leiten, während Travis Kalanick beurlaubt ist. Ob das klappt, ist nicht klar.

Artikel veröffentlicht am ,
Fahrdienst Uber (Symbolbild): 57 Beschwerden werden noch untersucht.
Fahrdienst Uber (Symbolbild): 57 Beschwerden werden noch untersucht. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Der Fahrdienst Uber wird künftig von einem Komitee geleitet. Es besteht aus 14 Mitgliedern der bisherigen Geschäftsführung, die bisher eine Ebene unter Gründer und Chef Travis Kalanick standen. Kalanick selbst verlässt Uber auf unbestimmte Zeit, sein engster Vertrauter Emil Michael hat gekündigt.

Stellenmarkt
  1. Simpleworks Int. Limited, Duisburg
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover

Das hatte Yahoo Finance von drei Quellen aus dem Uber-Umfeld erfahren. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte dem Nachrichtendienst den Führungswechsel. Die neuen Chefs sind die bisherigen Bereichsleiter, die etwa für Technik, Finanzen oder für geografische Regionen zuständig sind.

Travis Kalanick nimmt eine Auszeit

Uber-Chef Kalanick hatte Anfang der Woche bekanntgegeben, dass er das Unternehmen bis auf weiteres verlasse. Grund sind zum einen die Vorfälle im Unternehmen, zum anderen der plötzliche Tod seiner Mutter Ende Mai.

Wie lange das 14-köpfige Gremium Uber leiten wird, ist unklar. Ob diese Lösung funktioniert, scheint nicht gesichert: Einer der Informanten sagte Yahoo Finance, Kalanick habe stets die Entscheidungen im Unternehmen getroffen, und jeder Mitarbeiter habe auf sein Ja oder Nein gewartet.

Kalanicks temporäre Demission war eine Empfehlung der Kommission, die die Fälle von Belästigung, Diskriminierung und Mobbing bei Uber untersucht hatte. Die Ermittler um den US-Justizministers Eric Holder hatten über 200 Beschwerden über Fehlverhalten untersucht und ihren Bericht Anfang der Woche präsentiert. In der Vorwoche hatte Uber bereits 20 Mitarbeitern gekündigt und weitere verwarnt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 315€/339€ (Mini/AMP)

Poison Nuke 15. Jun 2017

du bist gerade der einzige hier, der sich für einen Experten in Sachen "Forenexperten...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /