• IT-Karriere:
  • Services:

Travelstar 5K1500: Notebookfestplatte mit 1,5 TByte

Die WD-Tochter HGST kündigt als erster Festplattenhersteller eine Notebookfestplatte im 2,5-Zoll-Format mit 9,5 Millimetern Bauhöhe und einer Speicherkapazität von 1,5 TByte an.

Artikel veröffentlicht am ,
Travelstar 5K1500 mit 1,5 TByte
Travelstar 5K1500 mit 1,5 TByte (Bild: HGST)

HGST, die heute zur Western Digital gehörende ehemalige Festplattensparte von Hitachi, kündigt mit der Travelstar 5K1500 die erste Notebookfestplatte mit 1,5 TByte Speicherkapazität an, die in der Standardbauhöhe von 9,5 mm ausgeführt ist. Dabei arbeitet die 2,5-Zoll-Festplatte mit drei Scheiben (Plattern) und 5.400 Umdrehungen pro Minute.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  2. Deutsche Bahn AG, Frankfurt

Alle Modelle der Serie Travelstar 5K1500 werden mit 32 MByte Cache und einer SATA-Schnittstelle ausgeliefert, die 6 GBit/s unterstützt. Konkrete Angaben zur Geschwindigkeit der Travelstar 5K1500 macht HGST nicht, deutet aber an, dass die neue Platte in den Benchmarks PCMark Vantage und PCMark 7 schneller ist als die derzeit von HGST ausgelieferten Platten mit zwei Scheiben.

HGST will die Travelstar 5K1500 ab Juni 2013 ausliefern. Im dritten Quartal 2013 soll dann ein Enhanced-Availability-Modell folgen, das dann für den Einsatz in Blade-Servern, Netzwerkroutern und anderen Geräten geeignet ist, die rund um die Uhr laufen. Auch eine Variante mit integrierter Verschlüsselung soll dann folgen. Preise für die neuen Notebookfestplatten nannte HGST noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)
  2. 5€ (Bestpreis!)
  3. 4,50€ (Bestpreis!)
  4. (MSI Optix MAG272QP, 27 Zoll, VA-Panel, WQHD, 165 Hz für 319,20€ und MSI Optix MAG272-002 27...

SoniX 22. Mai 2013

Hmm.... Irgendwann werden sie runtergehen müssen. Wenn mal ein grösseres Modell kommt...

Levial 22. Mai 2013

Ne IDE Platte ist natürlich genau so schnell wie eine SSD... Not sure if Troll oder just...

Charles Marlow 21. Mai 2013

Sorry, ich meinte auch 15mm. Habe nicht aufgepasst.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /