Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Transverse
Artwork von Transverse (Bild: Piranha Games)

Transverse: Weltraum-MMO mit multiplen Piloten

Das Team hinter Mechwarrior Online stellt ein neues MMO vor: In Transverse sollen Spieler als Weltraumpiloten ein All bevölkern - und anstelle von NPCs selbst Shops, Bars und ähnliche Einrichtungen betreiben.

Anzeige

"Transverse hat mit einer einfachen Idee angefangen: Was wäre, wenn ein MMO keine NPCs hätte?", so Bryan Ekman, der als Mitgründer und Kreativchef bei Piranha Games sein künftiges neues Werk vorstellt, eben Transverse. Mit NPC (Non Player Characters) meint er natürlich nicht spielbare Figuren, etwa Shopbetreiber oder Passanten. "Wenn es keine NPC gäbe, was würde der Spieler tun?"

Ekman gibt auch gleich die Antwort: Dann müssten die Spieler selbst als Besitzer von virtuellen Läden, Questgeber und Trainer antreten, und Städte ebenso wie Raumstationen errichten. Das alles tun sie ab dem Jahr 2315 in einem Universum, das die Spieler mit Raumschiffen erobern und sich dabei auch Kämpfe mit und gegen insgesamt vier Fraktionen liefern.

Eine weitere Besonderheit neben dem Verzicht auf NPCs ist, dass zumindest die Fraktion der "Trans-Humans" in der Lage sein soll, ihr Bewusstsein in Gastkörper auszulagern. Das macht zum einen unsterblich, zum anderen sollen so die Fähigkeiten und Skills der Piloten besonders stark modifiziert und ausgebaut werden können.

Piranha Games hat bislang unter anderem das einigermaßen gelungene Mechwarrior Online produziert. Transverse basiert auf der Unreal Engine 4 und soll für PCs erscheinen. Derzeit versucht das Studio, das Budget von mindestens einer Million US-Dollar von der Community zu bekommen. Und zwar nicht über Kickstarter, sondern über seine eigene Webseite. Der Mindestbeitrag liegt bei 30 US-Dollar, dafür gibt es die fertige Version als Download. Ob Transverse auch kostenpflichtige Zusatzinhalte anbieten wird, ist derzeit nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Sharra 11. Sep 2014

Das sind Standard-TOS nach US-Recht. Grade die Ausschlussklauseln haben hierzulande aber...

tingelchen 11. Sep 2014

In der Bar könnte man Zeug einkaufen oder zwielichtige Aufgaben bekommen :) Eine Bar ist...

Nolan ra Sinjaria 11. Sep 2014

lustig find ich ja die Features, die zu den jeweligen Zielen umgesetzt werden sollen 1...

Arkatrex 11. Sep 2014

Es geht nicht darum das man sich mehr hätte vorstellen können, sondern das mehr...

Elgareth 11. Sep 2014

Auch eine Ente aus Blei schwebt im Weltraum ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin, Magdeburg
  4. Patent- und Rechtsanwälte Hoffmann Eitle, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  2. inklusive Wonder Woman Comic
  3. (u. a. Das Boot, Memento, Ohne Limit und No Escape)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutschland 4.0

    Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

  2. Magnetic Scrolls

    Quellcode von Spieleklassikern im Ofen gerettet

  3. DSLR

    Canon EOS 6D Mark II hat 26,2 Megapixel

  4. ROG Zephyrus (GX501)

    Asus' neues Gaming-Notebook ist superdünn

  5. CPU-Bugs

    Errata sind menschlich, Updates besser

  6. Bilanz des NSA-Ausschusses

    Viel AUA, wenig NSA

  7. Strenge Sicherheitsmaßnahmen

    Notebooks bleiben auf Flügen aus Europa in die USA erlaubt

  8. Tastatur und Maus

    Apple verzichtet auf das Kabel

  9. Eingabegerät

    Nums verwandelt Macbook-Trackpad in Ziffernblock

  10. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Also die FDP will an sowas

    AngryFrog | 11:02

  2. Re: Zielgruppe....

    Ach | 11:01

  3. Re: Viel Spaß beim verstrahlt werden vom Elektrosmog

    LennStar | 11:00

  4. Re: Vodafone

    mannzi | 10:58

  5. Re: Stationäres Notebook

    DetlevCM | 10:58


  1. 10:52

  2. 10:36

  3. 09:45

  4. 09:25

  5. 09:11

  6. 09:01

  7. 08:33

  8. 08:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel