Abo
  • IT-Karriere:

Transverse: Weltraum-MMO mit multiplen Piloten

Das Team hinter Mechwarrior Online stellt ein neues MMO vor: In Transverse sollen Spieler als Weltraumpiloten ein All bevölkern - und anstelle von NPCs selbst Shops, Bars und ähnliche Einrichtungen betreiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Transverse
Artwork von Transverse (Bild: Piranha Games)

"Transverse hat mit einer einfachen Idee angefangen: Was wäre, wenn ein MMO keine NPCs hätte?", so Bryan Ekman, der als Mitgründer und Kreativchef bei Piranha Games sein künftiges neues Werk vorstellt, eben Transverse. Mit NPC (Non Player Characters) meint er natürlich nicht spielbare Figuren, etwa Shopbetreiber oder Passanten. "Wenn es keine NPC gäbe, was würde der Spieler tun?"

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. ITEOS, verschiedene Standorte

Ekman gibt auch gleich die Antwort: Dann müssten die Spieler selbst als Besitzer von virtuellen Läden, Questgeber und Trainer antreten, und Städte ebenso wie Raumstationen errichten. Das alles tun sie ab dem Jahr 2315 in einem Universum, das die Spieler mit Raumschiffen erobern und sich dabei auch Kämpfe mit und gegen insgesamt vier Fraktionen liefern.

Eine weitere Besonderheit neben dem Verzicht auf NPCs ist, dass zumindest die Fraktion der "Trans-Humans" in der Lage sein soll, ihr Bewusstsein in Gastkörper auszulagern. Das macht zum einen unsterblich, zum anderen sollen so die Fähigkeiten und Skills der Piloten besonders stark modifiziert und ausgebaut werden können.

Piranha Games hat bislang unter anderem das einigermaßen gelungene Mechwarrior Online produziert. Transverse basiert auf der Unreal Engine 4 und soll für PCs erscheinen. Derzeit versucht das Studio, das Budget von mindestens einer Million US-Dollar von der Community zu bekommen. Und zwar nicht über Kickstarter, sondern über seine eigene Webseite. Der Mindestbeitrag liegt bei 30 US-Dollar, dafür gibt es die fertige Version als Download. Ob Transverse auch kostenpflichtige Zusatzinhalte anbieten wird, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  2. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Sharra 11. Sep 2014

Das sind Standard-TOS nach US-Recht. Grade die Ausschlussklauseln haben hierzulande aber...

tingelchen 11. Sep 2014

In der Bar könnte man Zeug einkaufen oder zwielichtige Aufgaben bekommen :) Eine Bar ist...

Nolan ra Sinjaria 11. Sep 2014

lustig find ich ja die Features, die zu den jeweligen Zielen umgesetzt werden sollen 1...

Arkatrex 11. Sep 2014

Es geht nicht darum das man sich mehr hätte vorstellen können, sondern das mehr...

Elgareth 11. Sep 2014

Auch eine Ente aus Blei schwebt im Weltraum ;-)


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /