• IT-Karriere:
  • Services:

Transporter: Ford stellt vollelektrischen Transit vor

Ford hat seinen Transporter Transit in einer vollelektrischen Version vorgestellt, die 2021 auf den Markt kommt.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Teaser für den elektrischen Ford Transit
Teaser für den elektrischen Ford Transit (Bild: Ford)

Der vollelektrische Transit-Transporter von Ford wird zunächst für den US- und kanadischen Markt produziert und soll 2021 auf den Markt kommen. Informationen zur Akkugröße, zur Zuladung und zur Reichweite machte Ford bisher nicht.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Das Fahrzeug ist mit einem LTE-Modul ausgerüstet und bietet Flottenmanagern eine Ortung über GPS an. Der Fahrer kann Assistenzsysteme wie eine Kollisionswarnung, eine automatische Notbremsung, eine Fußgängererkennung und eine automatische Spurhaltung nutzen.

Den Hauptkonkurrenten von Daimler gibt es bereits in einer Akkuversion. Der Elektro-Sprinter ist die Variante eines neuen, 2018 vorgestellten Sprinters. Das Fahrzeug hat eine Reichweite von 150 km bei einer Akkukapazität von 55 kWh.

Der eSprinter ist für den innerstädtischen Lieferverkehr ausgelegt und kommt selbst bei minus 30 Grad noch 100 km weit. Darüber hinaus gibt es eine Version mit kleinerem 41-kWh-Akku.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Dwalinn 04. Mär 2020

Ja find ich auch überhaupt ist der Sprinter überflüssig lieber nur noch 40 Tonne...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /