Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Schicht aus transparenten Elektroden wird auf ein flexibles Polymer aufgetragen.
Die neue Schicht aus transparenten Elektroden wird auf ein flexibles Polymer aufgetragen. (Bild: University of Akron)

Transparente Elektroden: Neues Oberflächenmaterial verhindert gesprungene Displays

Forscher haben ein neues Material entwickelt, das, auf ein Polymer aufgetragen, flexibel und gleichzeitig äußerst robust ist. Damit eignet es sich gut für die Verwendung bei mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets.

Anzeige

Eine Forschergruppe der University of Akron hat ein Material aus transparenten Elektroden entwickelt, das, auf eine Polymerschicht aufgetragen, als kratzfeste und bruchresistente Displayabdeckung dienen kann. Die Schicht aus transparenten Elektroden könnte den Markt der Touchscreens revolutionieren und die bisherige Technik ablösen, erklärt Dr. Yu Zhu, Assistenzprofessor für Polymerforschung an der University of Akron und Leiter des Projektes.

  • Die neue Schicht aus transparenten Elektroden (Bild: University of Akron)
Die neue Schicht aus transparenten Elektroden (Bild: University of Akron)

Die bisherigen Schutzschichten aus Indium-Zinn-Oxid (Indium Tin Oxide, ITO) seien weniger flexibel, leichter brechbar und kostenintensiver in der Herstellung. Die neue Oberfläche auf transparenten Elektroden konnte in Tests wiederholtem Biegen sowie dem Abkratzen von Tesafilm widerstehen. Nach 1.000 Biegevorgängen war das Polymer immer noch gerade und unversehrt.

Genauso transparent wie ITO-Schichten

Die neu entwickelte Schicht ist Zhu zufolge genauso transparent wie die bisher verwendete ITO-Schicht. Gleichzeitig biete sie eine verbesserte Leitfähigkeit. Dank der Flexibilität könne das neue Material kostensparend als Rollenmaterial produziert werden - dies geht bei ITO-beschichteten Displayabdeckungen aufgrund der Steifheit und Bruchgefahr nicht.

Zhu glaubt, mit der neuen Schutzschicht das Problem von gesprungenen Smartphone-Displays gelöst zu haben. "Wir glauben, dass unsere neue Schicht ein echter Konkurrent zur aktuellen ITO-Technologie ist", sagt Zhu. Die kompletten Untersuchungsergebnisse hat das Forschungsteam in einem Artikel in der Fachzeitschrift ACS Nano veröffentlicht.


eye home zur Startseite
Trollversteher 19. Jun 2014

Aha? Hast Du dazu irgendwelche zuverlässigen Statistiken/Quellen? Und wovon leben dann...

Dwalinn 11. Jun 2014

Bei meinem Lumia 920 habe ich das Problem das es viele mini Kratzer hat (hatte damals...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. ADAC Nordbayern e.V., Nürnberg
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 13,98€ + 5,00€ Versand
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    SzSch | 18:45

  2. Re: Aber Suchmaschinen-Bombing ist weiter erlaubt...

    Trollifutz | 18:42

  3. Re: Viel Licht und dunkle Schatten

    M.P. | 18:37

  4. Wenn man öffentliche wlan hotspots nutzt zum...

    Chatterm17 | 18:35

  5. Na endlich!

    Apfelbrot | 18:26


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel