Abo
  • IT-Karriere:

Transkription: Skype schreibt künftig Gespräche mit

Skype bietet künftig eine Transkription von Gesprächen an, damit gehörlose oder schwerhörige Menschen Audio- und Videokonferenzen folgen können. 2019 sollen auch bei Powerpoint Echtzeituntertitel eingeführt werden, die bei der Präsentation eingeblendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype mit automatischen Untertiteln
Skype mit automatischen Untertiteln (Bild: Mockdrop.io)

Powerpoint kann ab 2019 Untertitel in Echtzeit einblenden, eine ähnliche Technik wird auch in Skype verfügbar sein. Die neue Funktion, die Microsoft anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung der Vereinten Nationen ankündigte, ermöglicht es gehörlosen oder schwerhörigen Menschen, zu lesen, was bei Audio- oder Videoanrufen in Skype gesprochen wird.

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen

Die Option muss muss manuell aktiviert werden und funktioniert sowohl bei Einzelgesprächen als auch bei Gruppenanrufen. Über die Einstellungen können die Untertitel als Standard für alle Gespräche aktiviert werden. Aktuell wird der Text im Gesprächsfenster eingeblendet, künftig soll er auch in einer Seitenleiste angezeigt werden. Das wäre hilfreich für Protokollführer.

Die Echtzeitfunktion für Untertitel ist in Skype Version 8 für Android, iOS, Linux, MacOS und Windows verfügbar. Die neue Version soll in den kommenden Wochen schrittweise eingeführt werden, weshalb sie nicht allen Anwendern sofort zugänglich sein wird. Künftig sollen auch Übersetzungen in 20 Sprachen möglich sein.

Powerpoint erhält Anfang 2019 Echtzeituntertitel für Gehörlose oder Schwerhörige. Untertitel werden nicht nur zu abgespielten Medien erzeugt, sondern auch während ein Referent spricht, sofern ein Mikrofon angeschlossen ist. Die Vortragenden können das Erscheinungsbild der Untertitel an die Präsentation anpassen. Auch automatische Übersetzungen sollen möglich sein. Microsoft stellte für die Funktion bereits ein Add-In bereit, Google bietet ähnliche Funktionen in der G Suite an. Die neue Funktion soll Ende Januar 2019 in die Office 365-Version für Windows und MacOS eingebunden werden.

Auch zu diesem Thema:



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 2,50€
  2. 44,99€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 43,99€

gunterkoenigsmann 05. Dez 2018

Gibt Taube, die sprechen können und auch Leute anrufen können wollen, die weder ein...

Sinnfrei 04. Dez 2018

Letztere freuen sich bestimmt schon riesig, dass die automatisiert ein Transkript jedes...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen

    •  /