Abo
  • Services:
Anzeige
Das Asus Transformer 3 Pro mit Stift und Gaming-Dock
Das Asus Transformer 3 Pro mit Stift und Gaming-Dock (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Transformer 3 Pro ausprobiert: Asus' Surface dockt bei Spielern an

Das Asus Transformer 3 Pro mit Stift und Gaming-Dock
Das Asus Transformer 3 Pro mit Stift und Gaming-Dock (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im Grunde ist das Asus Transformer 3 Pro ein Surface-Klon mit etwas aktualisierter Hardware - interessant wird das Tablet durch das Gaming-Dock mit Nvidias GTX 1080. Erstmals wird es ein Convertible geben, das auch für Spieler ansprechend sein könnte.
Ein Hands on von Sebastian Wochnik

Auf der IFA hat Asus Details zum neuen Transformer 3 Pro genannt, das erstmals auf der Computex in Taiwan gezeigt wurde. Der Hersteller stellte auch ein zum Gerät passendes Gaming-Dock vor, das sogar eine GTX 1080 aufnimmt. Aktuelle Spiele in hohen Grafikeinstellungen sollen mit stabilen Framerates auf dem Transformer laufen können.

Anzeige

Das Design des Convertibles entspricht in etwa dem des aktuellen Surface Pro 4: Ein stufenlos verstellbarer Standfuß und Lüftungsschlitze am Rand sind ebenso vorhanden wie eine abnehm- und anwinkelbare Tastatur. Diese empfanden wir im kurzen Test ein wenig angenehmer als die des Microsoft-Tablets. Und auch das Touchpad gefiel.

Das Display ist mit 12,6 Zoll etwas größer als beim Surface und löst mit 2.880 x 1.920 Pixeln auf, außerdem wirkte es im kurzen Test recht hell. Als Prozessor kommen aktuelle Kaby-Lake-Modelle bis hin zum Core i7-7500U zum Einsatz. Und dank diesem soll mit dem Tablet zusammen mit dem Gaming-Dock auch gespielt werden können.

Über Thunderbolt angebunden

Das Gaming-Dock wird per USB-Typ-C mit dem Transformer 3 Pro verbunden, zur Datenübertragung wird das Thunderbolt-3-Protokoll verwendet. Da in diesem Modus die iGPU des Prozessors ausgeschaltet wird, sollte die CPU die vollen 7,5 Watt TDP ausreizen können und die beiden Kerne - solange die Kühlung ausreicht - dauerhaft mit 3,x GHz takten. Die Leistung sollte damit einem Desktop-Core-i3 entsprechen.

Bisher konnte Asus nur ein Mockup des Docks zeigen, eine funktionsfähige Variante stand leider nicht zur Verfügung.

  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Asus Transformer 3 Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Arbeitsspeicher der Tablet-Einheit wird bis zu 32 GByte groß sein, die eingebaute SSD je nach Variante eine Kapazität von bis zu 1 TByte haben. Neben dem USB-Typ-C-Anschluss werden außerdem ein HDMI-Ausgang und ein USB-Typ-A-Port vorhanden sein. Die Frontkamera mit 2 Megapixeln wird Windows Hello unterstützen, die Rückkamera mit 13 Megapixeln auflösen.

Zur Verfügbarkeit machte Asus keine Angaben. Das Tablet soll ab 1.200 Euro kosten, ein Preis für das Gaming-Dock steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite
Melogg 09. Jan 2017

Ich habe bisher weder bei Geizhals, noch bei Asus auf der Seite ein Modell mit 32GB RAM...

MantaStyle 01. Sep 2016

Dwarf Fortress läuft auch bei mir auf dem PC in einener VM :D solange man nicht al zu...

Friedhelm 31. Aug 2016

Vielleicht lässt sich Android X86 installieren. Dann hat man einen echten Android Laptop...

locke.d 31. Aug 2016

ASUS typisch viel zu spät und trotzdem teuer. Das ist schon ein schickes Gerät, was ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Unterstützung von Lenkrädern

    Tomato | 12:43

  2. Re: Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    bombinho | 12:43

  3. Re: Der Hackintosh ist doch schon lange draußen-

    Kondratieff | 12:43

  4. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    azeu | 12:42

  5. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    zilti | 12:41


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel