Abo
  • Services:

Tradfri: Ikeas vernetzte Jalousien kommen 2019 auf den Markt

Ikea hat bestätigt, Innenjalousien auf den Markt zu bringen, die motorgesteuert geöffnet und geschlossen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Ikea will smarte Jalousien anbieten. (Symbolbild)
Ikea will smarte Jalousien anbieten. (Symbolbild) (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Ikeas Heimautomatisierungsangebot Tradfri wird um motorgesteuerte Jalousien erweitert, die in funkgesteuerten Systemen über Homekit oder Google Home kontrolliert werden können. Es gibt bereits seit einigen Wochen Gerüchte über entsprechende Jalousien, doch nun hat der schwedische Möbelhersteller gegenüber Cnet bestätigt, dass die Geräte 2019 weltweit auf den Markt kommen werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim, deutschlandweit
  2. ITC Consult GmbH, Wiesbaden

In den USA gibt es bereits fernsteuerbare Jalousien wie die des Herstellers Lutron, die aber pro Stück 350 US-Dollar kosten. Dazu kommt noch eine Bridge für 150 US-Dollar, um die Jalousien über Apples Homekit ansteuern zu können. Eine Jalousiensteuerung unter der Marke Tradfri wurde bei der US-Zulassungsbehörde Federal Communications Commission gelistet, was ein Blogger entdeckte.

Was Ikeas Jalousien kosten werden, ist noch nicht bekannt. Sie werden mit einem Akku betrieben, so dass keine Kabel verlegt werden müssen. Bisher bietet Ikea Tradfri mit Lampen und Leuchten ein eher konservatives Heimautomatisierungssortiment an. Im April 2019 soll Berichten zufolge ein Tradfri-Steckdosenadapter erscheinen, der Steckdosen um eine Funkfernsteuerung erweitert.

Ikea stellte sein eigenes Smart-Home-System 2016 vor. Es ist nach mehreren Updates inzwischen mit Amazon Echo, Google Home und Apple Homekit kompatibel.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Sicaine 23. Sep 2018

Für mich ist das Erhöhung meines Lebenskomfort. Meine Rollos gehen von mo-fr automatisch...

Sicaine 23. Sep 2018

Ganz einfach: weil wenn es Ikea macht wird das erschwinglich für viel mehr. Zumal das...

KraftKlotz 20. Sep 2018

Außenrollos gibt es ja auch mit solar, das sollte ohne weiteres funktionieren.

TrollNo1 20. Sep 2018

Klar, meine fahren vollautomatisch morgens hoch und abends runter :D Je nach Datum zu ner...

uschatko 20. Sep 2018

die E14 "Kerzenlampen" waren ja ein totaler Reinfall und sind wieder vom Markt...


Folgen Sie uns
       


Mac Mini mit eGPU - Test

Der Mac Mini hat zwar sechs CPU-Kerne und viel Speicher, aber nur eine integrierte Intel-GPU. Dank Thunderbolt 3 können wir aber eine externe Grafikkarte anschließen, was für Videoschnitt interessant ist.

Mac Mini mit eGPU - Test Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /