Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Doom auf einer Ikea-Lampe
Doom auf einer Ikea-Lampe (Bild: Youtube/next-hack/Screenshot: Golem.de)

Spielen auf der Badezimmer-Lampe: Die Doom-Engine läuft auf einem RF-Modul einer Ikea-Lampe, genauer gesagt auf einem smarten GU-10-Leuchtmittel, das per Funk angesteuert werden kann. Eben jenes Steuerungsmodul bietet die Basis für den Hack, wobei Bastler Nicola Wrachien nur ein 8 MByte großes SPI-Flashmodul und ein kleines TFT-Display sowie acht Taster für die Steuerung und einige weitere Bauteile benötigte, damit das Ballerspiel auch läuft.

Stellenmarkt
  1. Changemanager/in (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Product Owner - Store Applications (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
Detailsuche

Das Modul verfügt über ein MGM210L-Modul von Silicon Labs (PDF) mit einem Cortex M33 mit 80 MHz, 1 MByte Flash und nur 108 KByte RAM. Ein externes SPI-Modul mit 8 MByte und Quad Serial Peripheral Interface wurde als Speichererweiterung verwendet.

Der Bastler musste zahlreiche Speicheroptimierungen vornehmen und hat den GBA-PrBOOM-Port von Doom verwendet, um das Shareware-Doom auf der Lampe zum Laufen zu bringen. Wrachien hob hervor, dass auch die Z-Depth-Beleuchtung wiederhergestellt werden konnte, die im Gameboy-Advance-Port fehlt. Die Framerate beziffert der Bastler mit bis zu 35 Bildern pro Sekunde, bei komplexen Szenen kann sie auf bis zu 16 fps fallen.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler
    2.-3. November 2021, online
  3. Linux-Systeme absichern und härten
    8.-10. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die Steuerung erfolgt über acht Taster, die auf einer Platine zusammengefasst wurden. Das Spiel wurde mit Teraterm über das Ymodem-Protokoll auf die Lampenhardware übertragen, was ungefähr zehn Minuten dauert. Für die Anzeige wurde ein kleines TFT-Display mit 160 x 128 Pixeln Auflösung verwendet. Die passt, bis auf das Display und die Steuerungsplatine, ins Lampengehäuse. Die Stromversorgung wird über vier AA-Batterien realisiert.

Die Lampe selbst kann nach dem Umbau nicht mehr verwendet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


echterhoff 15. Jun 2021

wenn er sich bei mir gemeldet hätte, hätte ich ihm alternativen nennen können (wikipedia...

amagol 14. Jun 2021

Eben. Genauso wie ESP-01 als WIFI-Modul fuer Arduino verwendet werden, obwohl der ESP...

Muellersmann 14. Jun 2021

https://img-9gag-fun.9cache.com/photo/am91wo2_700bwp.webp Und der Mac ist danach noch...

rerx 14. Jun 2021

Doom lief nie auf einem Schwangerschaftstest. Das wurde von den Medien falsch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /