Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon Trade-In eines iPhones
Amazon Trade-In eines iPhones (Bild: Amazon.de/Screenshot: Golem.de)

Trade-In: Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an

Amazon Deutschland kauft nun auch gebrauchte Elektronik an. Das Trade-In-Programm wurde auf Handys, Smartphones und Tablets erweitert. Doch die Preise, die Amazon für gebrauchte Smartphones zu zahlen bereit ist, scheinen relativ niedrig zu sein.

Anzeige

Amazon-Kunden in Deutschland können ab sofort gebrauchte Handys, Smartphones und Tablets gegen Gutscheine eintauschen. Das gab das Unternehmen am 11. September 2014 bekannt. Damit erweitert Amazon sein Trade-In-Programm, das bisher für nur gebrauchte Bücher, Games, DVDs und Blu-rays verfügbar war.

Amazon erklärte beim Start des Programms im Jahr 2011, dass die Artikel von einem Drittanbieter angekauft würden, der auch die Abwicklung übernehme.

Mögliche Zustandsangaben sind "Wie neu", "Gut" oder "Akzeptabel". Über die Webseite lässt sich der Eintauschwert der Geräte einsehen, den Amazon bereit ist zu zahlen. Wer einen Eintausch online anmeldet, bekommt ein Versandetikett angezeigt, mit dem ausgedruckt eine kostenfreie Einsendung möglich ist. Nach erfolgreicher Prüfung durch Amazon wird der vereinbarte Gegenwert als Gutschrift auf dem Kundenkonto angegeben. Wenn Amazon nicht mit der Zustandsangabe des Einsenders einverstanden ist, bietet Amazon an, den Artikel kostenlos an den Absender zurückzuschicken.

Amazon-Trade-In mit dem Apple iPhone 5 ausprobiert

Für ein Apple iPhone 5 mit 16 GByte in weiß bietet Amazon bei seinem Trade-In-Programm bis zu 263,90 Euro. Das ist ein relativ schlechter Preis, das Smartphone wird im Zustand "sehr gut" bei Amazon Marketplace mit 340 Euro bis 370 Euro gehandelt. Auch für ein Huawei-Smartphone bietet das Amazon Trade-In-Programm relativ wenig.

Alternativ zu Trade-In kann jeder Amazon-Kunde auch selbst gebrauchte Elektronikartikel bei Amazon-Marketplace kostenlos zum Kauf anbieten. Marketplace-Verkäufern wird eine Gebühr zwischen 12 und 15 Prozent des Verkaufspreises abgezogen.


eye home zur Startseite
Kronko 06. Dez 2014

Also beim Verkauf macht man meiner Meinung nach nicht mehr allzuviel Gewinn. Zumindest...

Bankai 12. Sep 2014

Das ist quatsch, habe grade erst nachgesehen, für das orange Lumia 930 werden 247¤ geboten!

Koto 12. Sep 2014

Das Problem ist das oft Mondpreis bezahlt werden. Egal welche Plattform. Und Meistens ist...

The_Soap92 12. Sep 2014

ich ging von dem angegebenen Preis für ein iPhone 5 aus. Wenn man bei den anderen Handys...

Brikanders 12. Sep 2014

Wenn man das so liest frage ich mich wielang es Amazon noch gibt geben kann,mir gefällt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Munster
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)
  2. 44,99€ statt 60,00€
  3. 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  2. Unitymedia

    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  3. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  4. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  5. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  6. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  7. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  8. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  9. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  10. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. church

    Dangerzone94 | 13:05

  2. Re: Besitze das OnePlus 5

    ScriptDaddy | 13:05

  3. Re: Für den Kurs...

    Dwalinn | 13:04

  4. Re: Selbst 3 oder 4 mal intelligenter

    theonlyone | 13:04

  5. Klingt wie die glaeserne Fabrik in Dresden

    Doubleslash | 13:04


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:23

  4. 11:59

  5. 11:50

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel