Abo
  • Services:

Trade-In: Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an

Amazon Deutschland kauft nun auch gebrauchte Elektronik an. Das Trade-In-Programm wurde auf Handys, Smartphones und Tablets erweitert. Doch die Preise, die Amazon für gebrauchte Smartphones zu zahlen bereit ist, scheinen relativ niedrig zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon Trade-In eines iPhones
Amazon Trade-In eines iPhones (Bild: Amazon.de/Screenshot: Golem.de)

Amazon-Kunden in Deutschland können ab sofort gebrauchte Handys, Smartphones und Tablets gegen Gutscheine eintauschen. Das gab das Unternehmen am 11. September 2014 bekannt. Damit erweitert Amazon sein Trade-In-Programm, das bisher für nur gebrauchte Bücher, Games, DVDs und Blu-rays verfügbar war.

Stellenmarkt
  1. Hartkorn Gewürzmühle GmbH, Mülheim-Kärlich
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Amazon erklärte beim Start des Programms im Jahr 2011, dass die Artikel von einem Drittanbieter angekauft würden, der auch die Abwicklung übernehme.

Mögliche Zustandsangaben sind "Wie neu", "Gut" oder "Akzeptabel". Über die Webseite lässt sich der Eintauschwert der Geräte einsehen, den Amazon bereit ist zu zahlen. Wer einen Eintausch online anmeldet, bekommt ein Versandetikett angezeigt, mit dem ausgedruckt eine kostenfreie Einsendung möglich ist. Nach erfolgreicher Prüfung durch Amazon wird der vereinbarte Gegenwert als Gutschrift auf dem Kundenkonto angegeben. Wenn Amazon nicht mit der Zustandsangabe des Einsenders einverstanden ist, bietet Amazon an, den Artikel kostenlos an den Absender zurückzuschicken.

Amazon-Trade-In mit dem Apple iPhone 5 ausprobiert

Für ein Apple iPhone 5 mit 16 GByte in weiß bietet Amazon bei seinem Trade-In-Programm bis zu 263,90 Euro. Das ist ein relativ schlechter Preis, das Smartphone wird im Zustand "sehr gut" bei Amazon Marketplace mit 340 Euro bis 370 Euro gehandelt. Auch für ein Huawei-Smartphone bietet das Amazon Trade-In-Programm relativ wenig.

Alternativ zu Trade-In kann jeder Amazon-Kunde auch selbst gebrauchte Elektronikartikel bei Amazon-Marketplace kostenlos zum Kauf anbieten. Marketplace-Verkäufern wird eine Gebühr zwischen 12 und 15 Prozent des Verkaufspreises abgezogen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Kronko 06. Dez 2014

Also beim Verkauf macht man meiner Meinung nach nicht mehr allzuviel Gewinn. Zumindest...

Bankai 12. Sep 2014

Das ist quatsch, habe grade erst nachgesehen, für das orange Lumia 930 werden 247¤ geboten!

Koto 12. Sep 2014

Das Problem ist das oft Mondpreis bezahlt werden. Egal welche Plattform. Und Meistens ist...

The_Soap92 12. Sep 2014

ich ging von dem angegebenen Preis für ein iPhone 5 aus. Wenn man bei den anderen Handys...

Brikanders 12. Sep 2014

Wenn man das so liest frage ich mich wielang es Amazon noch gibt geben kann,mir gefällt...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /