Tracker Radar: Duck Duck Go gibt Liste für Tracker-Blocker frei

Der auf datenschutzfreundliche Internet-Angebote spezialisierte Anbieter Duck Duck Go hat seine Liste mit bekannten Tracking-Domains im Web veröffentlicht. Diese kann nun von anderen Projekten genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Duck Duck Go blockt Tracker und legt seine Liste dazu nun offen.
Duck Duck Go blockt Tracker und legt seine Liste dazu nun offen. (Bild: Duck Duck Go)

Das wohl vor allem durch seine Suchmaschine bekannte Unternehmen Duck Duck Go hat seinen sogenannten Tracker Radar veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine recht ausführliche Liste bekannter Tracker im Web, die über mehrere Webseiten hinweg eingesetzt werden. Duck Duck Go erstellt diese Liste selbst für seine Produkte und hat zusätzlich dazu auch den Code als Open Source veröffentlicht, mit dem die Liste erstellt wird.

Stellenmarkt
  1. Solution Architekt PLM (w/m/d)
    Dassault Systèmes Deutschland GmbH, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Berlin (Home-Office)
  2. Frontend-Entwickler:in
    LBD-Beratungsgesellschaft mbH, Berlin (Home-Office möglich)
Detailsuche

Wie das Unternehmen in seiner Ankündigung schreibt, werden die meisten Tracker-Listen, die derzeit genutzt werden, manuell erstellt und gepflegt. Das führe dazu, dass die Listen oft veraltete Informationen enthielten und nicht wirklich umfassend seien. Darüber hinaus führten diese anderen Listen auch dazu, dass Webseiten nicht mehr richtig funktionierten.

Duck Duck Go will diese Mängel für seinen Tracker Radar dadurch beheben, dass die Liste des Unternehmens als Teil seines Web-Crawling-Prozesses erstellt wird. Immerhin werde die so automatisch erzeugte Liste dadurch ständig aktualisiert und laufend getestet, heißt es.

In der Liste selbst finden sich neben den eigentlichen Domains viele weitere Metadaten, wie die Häufigkeit des Auftauchens bei Crawlen, Informationen zur Cookie-Policy der Domains oder eventuellem Fingerprinting, Subdomains und einigem mehr. Hinzu kommen sogenannte Entity-Dateien, mit denen leicht die Unternehmen gefunden werden sollen, die zu verschiedenen Domains gehören.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-25. März 2022, online
  2. Terraform mit AWS
    14.-15. Dezember 2021, online
  3. Linux-Systemadministration Grundlagen
    25.-29. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Das Unternehmen möchte mit der Offenlegung erreichen, dass nun mehr Nutzer diesen Tracker Radar verwenden. Darüber hinaus sollen Entwickler diese Liste in ihre eigenen Trackingschutz-Angebote integrieren und Duck Duck Go hofft, dass die Liste zum Untersuchen der Tracker-Landschaft im Web von Forschern genutzt wird. Die Liste steht unter einer nicht-kommerziellen Creative-Commons-Lizenz auf Github bereit, der Code zum Erstellen der Liste jedoch unter Apache-2-Lizenz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
Artikel
  1. Metaversum: Facebook plant wohl seine Umbenennung
    Metaversum
    Facebook plant wohl seine Umbenennung

    Einem Gerücht zufolge will Facebook seinen Firmennamen ändern. Der neue Name soll reflektieren, dass das Unternehmen mittlerweile mehr bietet.

  2. Google: Pixel-Smartphones erhalten Android 12
    Google
    Pixel-Smartphones erhalten Android 12

    Nach der Vorstellung des Pixel 6 hat Google mit der Verteilung von Android 12 für ältere Pixel-Modelle begonnen.

  3. Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
    Kaufberatung
    Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

    Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Jetzt PS5 bestellbar • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphone als Geschenk) • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ [Werbung]
    •  /