Abo
  • Services:

Tower & Dungeons: Ravensburger betritt Free-to-Play-Spielemarkt

Der Brettspieleverlag Ravensburger expandiert weiter im Onlinegeschäft: Ab sofort bietet der Digitalableger mit Tower & Dungeons ein erstes grundsätzlich kostenloses Mobile Game an.

Artikel veröffentlicht am ,
Tower & Dungeons
Tower & Dungeons (Bild: Ravensburger Digital)

Ein kleiner Drache steht im Mittelpunkt von Tower & Dungeons, dem ersten Free-to-Play-Spiel von Ravensburger Digital. Das für iOS erhältliche Towerbuilding-Game erinnert an Tiny Towers und Lil' Kingdom, setzt mit seiner niedlichen Grafik und frischen Ideen aber durchaus eigene Akzente. Die 20 unterschiedlichen Arten von Stockwerken lassen sich sowohl in der Höhe als auch in der Tiefe anbauen, dazu kommen angeblich Hunderte von Quests und Aufgaben. Die Grafik ist von Hand gezeichnet, die 20 Charaktere sichtlich liebevoll animiert.

Tower & Dungeons ist als rund 46 MByte große Universal App für iPhone (ab 3GS) und iPad erhältlich. Das Spiel selbst ist Free-to-Play, aber Extras kosten echte Euro - für 3.000 Münzen des Ingame-Golds etwa sind 89 Cent fällig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Sharra 29. Nov 2012

Ich denke schon. In Zeiten, in denen Kids lieber vor der PS oder der Xbox daddeln...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /