Abo
  • Services:
Anzeige
Ertappt: Das Tablet zeigt, dass das Fahrrad regelwidrig mit einem Motor ausgestattet ist.
Ertappt: Das Tablet zeigt, dass das Fahrrad regelwidrig mit einem Motor ausgestattet ist. (Bild: Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images)

Tour de France: Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

Ertappt: Das Tablet zeigt, dass das Fahrrad regelwidrig mit einem Motor ausgestattet ist.
Ertappt: Das Tablet zeigt, dass das Fahrrad regelwidrig mit einem Motor ausgestattet ist. (Bild: Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images)

Mit Technik der Atombehörde gegen Doping: Bei der Tour de France sollen Wärmebildkameras eingesetzt werden, um regelwidrige Modifizierungen an Fahrrädern zu erkennen.

Moto statt Epo: Radprofis greifen gern zu verbotenen Hilfsmitteln, um ihre Leistung zu steigern. Urinproben sind im Radsport deshalb schon obligatorisch. Für die bevorstehende Tour de France haben die Organisatoren eine neue Dopingkontrolle angekündigt: Sie wollen mit Wärmebildkameras gegen mechanisches Doping, auch Motor-Doping genannt, vorgehen.

Anzeige

Motor-Doping bedeutet: In das Sattelrohr des Fahrrads wird ein Elektromotor eingebaut, der auf die Tretkurbel wirkt und den Fahrer beim Treten unterstützt. Ein solcher Motor liefert etwa 200 Watt. Was beim E-Bike eine willkommene Unterstützung für den Radler ist, ist im Sport ein unerlaubtes Hilfsmittel.

Atomenergiebehörde stellt Kamera

Bei der Tour de France wollen die Offiziellen den Motor-Dopern nun mit moderner Technik auf die Spur kommen: Mit Wärmebildkameras wollen sie die Motoren finden. Die Kameras stammen von der französischen Atombehörde, dem Commissariat à l'énergie atomique et aux énergies alternatives (CEA). Ein Motor läuft warm, das heißt, der Rahmen hat an der Stelle eine andere Temperatur.

Getestet werde an den Straßenseiten sowie im Rennen, erklären die Organisatoren. Das bedeutet, dass die Begleitmotorräder, die im Feld unterwegs sind, mit den Kameras ausgestattet werden.

Tablet findet Motor

Außer mit einer Thermokamera lässt sich ein solcher Motor auch mit einem Tablet aufspüren. Die Geräte haben einen Magnetfeldsensor, der normalerweise als elektronischer Kompass eingesetzt wird. Damit wird das Magnetfeld eines Fahrrads überprüft. Gibt es Anomalien, könnte das ein Hinweis auf einen illegal eingebauten Motor sein. Diese Methode wurde erstmals im Mai beim Giro d'Italia eingesetzt.

Fraglich hingegen ist, ob die Kameras auch elektromagnetische Motoren finden. Ein solcher Antrieb besteht aus Neodym-Magneten in den Felgen und einer Spule, die unter dem Sattel versteckt wird. Per Induktion erzeugt die Spule eine Leistung von etwa 60 Watt. Aktiviert wird das System per Bluetooth - beispielsweise über den Fitness Tracker oder eine Smartwatch.

Dieses Jahr wurde ein motorisiertes Fahrrad entdeckt

Zum ersten Mal soll 2010 auf diese Weise betrogen worden sein. Erstmals sichergestellt wurde ein derart präpariertes Fahrrad Anfang dieses Jahres bei der Cyclocross-Weltmeisterschaft in Belgien.

Die Tour de France startet am 2. Juli am Mont Saint Michel im Nordwesten Frankreichs. Sie endet am 24. Juli mit dem Sprint über die Avenue des Champs-Élysées in Paris.


eye home zur Startseite
fou 30. Jun 2016

Naja.. das wird ein logistisches Problem: Bei 200 Fahrern, sind mindestens 400 Räder...

m9898 29. Jun 2016

Dann sollen sie halt einfach auch die Felgen kontrollieren...

h0m3uSerAMT 29. Jun 2016

Es ist ganz einfach das härteste Radrennen des Jahres, welches seinen ganz eigenen Reiz...

Abdiel 29. Jun 2016

Nö, auch schon bei Paris-Roubaix im April, siehe DC Rainmakers Blog...

Nogul 29. Jun 2016

Es gab mal Zeiten wo der Veranstalter die Räder stellte. Das einzige was man selber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    ML82 | 21:33

  2. Re: Siri und diktieren

    Stereo | 21:29

  3. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    SanderK | 21:21

  4. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Mixermachine | 21:13

  5. Re: Spulenfiepen!?

    strike | 21:10


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel