• IT-Karriere:
  • Services:

Touchscreen und Hörgeräte: iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

Apple hat mit iOS 14.2.1 ein Update veröffentlicht, das den Touchscreen-Fehler des iPhone 12 mini und andere Probleme löst.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 12 Mini
iPhone 12 Mini (Bild: Apple)

Das Update iOS 14.2.1 ist nur für das iPhone 12 Mini, das iPhone 12, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max verfügbar. Das hat seinen Grund: Die neuen Geräte weisen einige Fehler auf, die Apple damit beseitigt.

Stellenmarkt
  1. Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH, Nauen
  2. INTENSE AG, Köln

So reagierte der Sperrbildschirm des iPhone 12 Mini oftmals nicht auf Berührungen, so dass sich weder die Entsperrgeste nutzen noch die Taschenlampe verlässlich einschalten ließen. Außerdem berichteten Nutzer von Hörgeräten mit dem Made-for-iPhone-Label, dass sie nach dem Verbinden mit Geräten der iPhone-12-Reihe laute Störgeräusche vernahmen. Auch dieses Problem soll mit iOS 14.2.1 der Vergangenheit angehören.

iPhone 12-Benutzer hatten sich auch über ausbleibende Nachrichten aus Gruppen-SMS beschwert, was nun ebenso wie auch MMS-Probleme beseitigt wurde.

Neues Apple iPhone 12 Pro Max (128 GB) - Silber

Darüber hinaus hatten Nutzer der neuen Apple-Geräte dokumentiert, dass die Displays ihrer Smartphones bei manchen Helligkeitsstufen flackerten oder einen Grünstich hatten. Dieser Fehler scheint mit dem Update noch nicht behoben zu sein. In der Vergangenheit gab es solch einen Fehler schon einmal beim iPhone 11. Damals schob Apple ein Software-Update nach, mit dem das Problem gelöst wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 26,99€
  3. 52,79€

AussieGrit 20. Nov 2020 / Themenstart

Ich kann bestätigen, dass das Problem auf dem Lockscreen gefixt wurde. Kudos an Apple für...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
    Macbook Air mit Apple Silicon im Test
    Das beste Macbook braucht kein Intel

    Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
    2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
    3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
    Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

    Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
    Ein Test von Marc Sauter


        •  /