Abo
  • Services:
Anzeige
Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion
Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion (Bild: Nokia)

Touchscreen-Handy: Nokia zeigt Asha 308 und Asha 309

Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion
Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion (Bild: Nokia)

Mit den Typen 308 und 309 erweitert Nokia seine Asha-Modellreihe. Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert. Das Asha 308 bietet eine Dual-SIM-Funktion und das Asha 309 kann WLAN.

Die beiden Asha-Modelle 308 und 309 bieten im Kern die gleichen technischen Eckdaten. Dual-SIM-Funktion gibt es aber nur im Asha 308. Dafür hat das Asha 309 WLAN integriert. Das Mobilfunkmodul im Asha 308 funktioniert lediglich in den beiden GSM-Netzen 900 MHz und 1.800 MHz und unterstützt GPRS und EDGE. Die SIM-Karten lassen sich im Betrieb wechseln, ohne dass das Gerät neu gestartet werden muss, verspricht Nokia.

Anzeige

Das Asha 309 kann ebenfalls nur in GSM-Netzen verwendet werden, deckt allerdings alle vier Frequenzen ab. Für die mobile Internetnutzung steht neben GPRS und EDGE auch Single-Band-WLAN nach 802.11b/g zur Verfügung. Geringe Unterschiede gibt es bei den Modellen ansonsten noch bei der Akkulaufzeit und beim Gewicht.

Beide Asha-Modelle sollen mit einer Akkuladung eine maximale Sprechzeit von 6 Stunden liefern. Aber das Asha 308 hält im Bereitschaftsmodus mit einer Akkuladung nur 21 Tage durch, während das Asha 309 auf 27 Tage kommt. Das Asha 308 wiegt 102 Gramm und beim Asha 309 sind es 104 Gramm.

  • Asha 308 (Bild: Nokia)
  • Asha 308 (Bild: Nokia)
  • Asha 308 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
Asha 309 (Bild: Nokia)

Beide Asha-Neuvorstellungen haben einen kapazitiven Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 3 Zoll und einer Auflösung von 400 x 240 Pixeln. Das Display zeigt jeweils bis zu 65.536 Farben an. Auf der Rückseite befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera ohne Fotolicht. Der Hauptspeicher wird mit 64 MByte und der Massenspeicher mit 128 MByte angegeben. Zudem gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

40 Spiele von EA vorinstalliert 

eye home zur Startseite
bstea 27. Sep 2012

Ich hatte 2 Exemplare mal einige Zeit betreut, die beiden Vodafone Brands 845, 858. Die...

bstea 27. Sep 2012

Doch, mein Vater will unbedingt ein Telefon mit Touch und Kamera. Das aber preiswert und...

TW1920 27. Sep 2012

Sehe ich auch so. Das ist der Fakt! Und in diesem Bereich ist Nokia seit endlosen Zeiten...

Eurit 26. Sep 2012

89 Euro zur Zeit für das 309

TW1920 26. Sep 2012

Nur kannst du die 100¤ androiden in die tonne treten - zum einen hängen die ständig und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar


Anzeige
Top-Angebote
  1. 395,00€
  2. 44,99€
  3. 29,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Landung ohne Ladezeiten

    Baladur | 21:38

  2. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bccc1 | 21:37

  3. Virustotal, hmm...

    ksi | 21:34

  4. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Berner Rösti | 21:34

  5. Re: Das Internet ist kein Kindermedium

    sniner | 21:33


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel