Touchpad integriert: Magic Keyboard für iPad Pro kommt früher

Apples Magic Keyboard mit Touchpad für das iPad Pro sollte erst im Mai kommen. Der Plan wurde geändert.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Magic Keyboard für iPad Pro
Magic Keyboard für iPad Pro (Bild: Apple)

Apple hat zusammen mit dem neuen iPad Pro 2020 auch das Magic Keyboard vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Tastatur mit eingebauter Halterung für das iPad, die es im Gegensatz zu den bisherigen Modellen frei schweben lässt. So ist die Schreibposition aufgrund des etwas erhöhten Bildschirmrandes ergonomischer.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Robotik
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  2. Systemarchitekt (m/w/d) Leistungselektronik / elektrische Antriebe
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
Detailsuche

Die Tastatur verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung und mit dem Trackpad kann der neue Mauszeiger bewegt werden, der mit iPadOS 13.4 eingeführt wurde. Insofern greift Apple die Idee des Microsoft Surface auf, das erstmals 2012 auf den Markt kam und seitdem in vielen Iterationen erschienen ist.

Eigentlich hatte Apple das Magic Keyboard bei der Präsentation des iPad Pro erst für Mai 2020 angekündigt. Nun ist es trotzdem ab sofort bestellbar und soll ab kommender Woche - also noch im April - bei den Kunden eintreffen.

Mit Magnethalterung und USB-C-Anschluss ausgerüstet

Das Magic Keyboard verbindet sich magnetisch mit dem iPad Pro und erlaubt eine stufenlose Einstellung des Betrachtungswinkels bis zu 130 Grad. Die Tasten sind mit einem Scherenmechanismus mit 1 mm Tastenhub ausgerüstet. An der Seite befindet sich eine USB-C-Schnittstelle, mit der das iPad Pro geladen werden kann. Den Betriebsstrom bezieht die Tastatur aus dem iPad Pro selbst.

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das neue Magic Keyboard funktioniert sowohl mit dem iPad Pro von 2020 als auch mit dem alten iPad Pro. Die Tastatur kostet 340 Euro für das 11 Zoll große iPad Pro und 400 Euro für das 12,9 Zoll große Modell.

Das iPad Pro mit 11 Zoll großem Display selbst kostet je nach Ausstattung zwischen 880 und 1.600 Euro. Das 12,9-Zoll-Modell kostet zwischen 1.100 und 1.820 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Digitale-Dienste-Gesetz: Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken
    Digitale-Dienste-Gesetz
    Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken

    Das Europaparlament hat den Entwurf des Digitale-Dienste-Gesetzes verschärft. Ein Komplettverbot personalisierter Werbung soll es aber nicht geben.

  3. Jahresbilanz: Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte
    Jahresbilanz
    Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte

    Unser neues Leben spielt sich tagsüber bei Microsoft Teams ab. Dann verlagern sich die Datenströme in Richtung der Server von Netflix und Amazon.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /