Abo
  • Services:
Anzeige
Das verkabelte Touchboard
Das verkabelte Touchboard (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Kommandos empfangen

Nun fehlt nur noch der Teil, der auch tatsächlich die Werte im Array ändert. Das passiert, sobald ein Kommando über die I2C empfangen wird. Dafür haben wir mit Hilfe der Wire-Bibliothek die Callback-Funktion receiveEvent() registriert:

  1. void receiveEvent(int count)
  2. {
  3.  
  4. int pin = 0;
  5.  
  6. pin = Wire.read();
  7. pins[pin].mode = Wire.read();
  8. pins[pin].value = Wire.read();
  9. }

Anzeige

Das überlieferte Kommando wird einfach Byte für Byte eingelesen und der entsprechende Parameter zugewiesen. Auf eine weitergehende Logik, die Zustandsänderungen im Array sofort auch in der LED-Ansteuerung umzusetzen, verzichten wir. Da das Programm keinen blockierenden Code enthält, können wir sicher sein, dass die processPins-Funktion sowieso innerhalb kürzester Zeit wieder aufgerufen wird.

Arduino und Touchboard verbinden

Um die physische I2C-Verbindung herzustellen, müssen per Kabel auf dem Touchboard die GPIO-Pins 2 und 3 mit den Analog-Pins 1 und 2 des Arduino-Boards verbunden werden. Außerdem muss eine gemeinsame Masseverbindung hergestellt werden.

Im Prinzip könnten wir den Arduino auch gleich über das Touchboard mit Strom versorgen. Leider reicht hierfür der gelieferte Strom des Touchboards nicht aus - bereits, wenn keine der LEDs leuchtet. Deswegen müssen wir den Arduino ebenfalls per USB mit Strom versorgen, wie auch das Touchboard.

Wollen wir dieses Problem eleganter lösen, gibt es eine Option: statt eines vollständigen Arduinos nur einen nackten, genügsameren Atmel-Microcontroller-Chip als IO-Expander zu nutzen. Doch die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben und wie dieser entsprechend programmiert werden kann, sind Stoff genug für einen eigenen Artikel.

 LEDs ansteuernFazit 

eye home zur Startseite
McFarmar 13. Jan 2015

Finde ich auch super. Ein Kollege hat ein Kind das im richtigen Alter ist - ich glaube...

Konstantin... 13. Jan 2015

den ich persönlich lustiger finde. Man benötigt zwar einen PC dafür, wenn ich aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg
  2. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  3. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  4. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  5. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel