Total War Rome 2: Erweiterung auf Basis von Cäsar-Bericht

Der Eroberungskrieg gegen die gallischen Stämme steht in der ersten Erweiterung für Total War - Rome 2 im Mittelpunkt. Den groben Ablauf der Kampagne hat Julius Cäsar selbst verfasst.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cäsar in Gallien
Artwork von Cäsar in Gallien (Bild: Creative Assembly)

Es kommt selten vor, dass römische Kaiser die Basis für Kampagnen von Computerspielen schreiben. Im Falle von Rome 2 ist es aber so: Die Erweiterung Cäsar in Gallien basiert auf dem Bericht Commentarii de Bello Gallico, den Julius Cäsar rund um das Jahr 50 v. Chr. über seine Feldzüge verfasste.

Das Addon für das letzte Total War dreht sich um Cäsars Eroberungskrieg gegen die gallischen Stämme. Spieler können in diesem Konflikt zwischen vier spielbaren Fraktionen wählen: den gallischen Arvernern, den germanischen Sueben, den belgischen Nerviern und Rom. Die Kampagnenkarte umfasst laut dem Entwicklerstudio Creative Assembly einen deutlich engeren zeitlichen und geografischen Rahmen als Rome 2. Das äußert sich auch darin, dass ein Jahr Ingame-Zeit auf 24 Spielzüge ausgedehnt wird.

  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2 (Bilder: Creative Assembly).
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2 (Bilder: Creative Assembly).

Es soll 18 neue Provinzen geben, neben Gallien steht auch der Südosten Britanniens im Blickpunkt. Die Erweiterung soll ab dem 12. Dezember 2013 für rund 15 Euro als Download verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


vol1 03. Dez 2013

Leider lässt auch da die Qualität zu wünschen übrig. Richtig schöne Installer inklusive...

Anonymer Nutzer 03. Dez 2013

Warum sollten sie es tun? Sie haben dein Geld und dank STEAM bekommst du dein Geld auch...

TonyR 03. Dez 2013

Aufhören, bitte aufhören, neeeeiiiin :D Als wäre es gestern gewesen als unsere Lehrerin...

crayven 03. Dez 2013

Bugs und Alpha-Version ist doch das Basisspiel. Welches Spiel der letzten Jahre kam denn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Lasertechnik: Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche
    Lasertechnik
    Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche

    An der Universität Yale wurde ein Titan-Saphir-Laser auf einem Chip erzeugt und fortgeschrittene Lasertechnik auf Millimetergröße geschrumpft.

  3. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /