Total War Rome 2: Erweiterung auf Basis von Cäsar-Bericht

Der Eroberungskrieg gegen die gallischen Stämme steht in der ersten Erweiterung für Total War - Rome 2 im Mittelpunkt. Den groben Ablauf der Kampagne hat Julius Cäsar selbst verfasst.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cäsar in Gallien
Artwork von Cäsar in Gallien (Bild: Creative Assembly)

Es kommt selten vor, dass römische Kaiser die Basis für Kampagnen von Computerspielen schreiben. Im Falle von Rome 2 ist es aber so: Die Erweiterung Cäsar in Gallien basiert auf dem Bericht Commentarii de Bello Gallico, den Julius Cäsar rund um das Jahr 50 v. Chr. über seine Feldzüge verfasste.

Stellenmarkt
  1. System Issue Analyst (m/w/d) Fahrerassistenzsysteme
    Valeo Schalter und Sensoren, Braunschweig
  2. Quality Engineer* Natural Mainframe
    Software AG, Darmstadt
Detailsuche

Das Addon für das letzte Total War dreht sich um Cäsars Eroberungskrieg gegen die gallischen Stämme. Spieler können in diesem Konflikt zwischen vier spielbaren Fraktionen wählen: den gallischen Arvernern, den germanischen Sueben, den belgischen Nerviern und Rom. Die Kampagnenkarte umfasst laut dem Entwicklerstudio Creative Assembly einen deutlich engeren zeitlichen und geografischen Rahmen als Rome 2. Das äußert sich auch darin, dass ein Jahr Ingame-Zeit auf 24 Spielzüge ausgedehnt wird.

  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2 (Bilder: Creative Assembly).
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
  • Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2.
Erweiterung "Cäsar in Gallien" für Total War - Rome 2 (Bilder: Creative Assembly).

Es soll 18 neue Provinzen geben, neben Gallien steht auch der Südosten Britanniens im Blickpunkt. Die Erweiterung soll ab dem 12. Dezember 2013 für rund 15 Euro als Download verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


vol1 03. Dez 2013

Leider lässt auch da die Qualität zu wünschen übrig. Richtig schöne Installer inklusive...

Anonymer Nutzer 03. Dez 2013

Warum sollten sie es tun? Sie haben dein Geld und dank STEAM bekommst du dein Geld auch...

TonyR 03. Dez 2013

Aufhören, bitte aufhören, neeeeiiiin :D Als wäre es gestern gewesen als unsere Lehrerin...

crayven 03. Dez 2013

Bugs und Alpha-Version ist doch das Basisspiel. Welches Spiel der letzten Jahre kam denn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /