• IT-Karriere:
  • Services:

Total War: Editor für Do-it-yourself-Schlachtfelder

Erstmals gibt es einen Editor für die Total-War-Reihe direkt vom Hersteller. Erfahrene Strategen können damit ihre eigenen Schlachtfelder mit Engpässen, Wäldern, Flüssen und benutzerdefinierten Bereitstellungszonen aus dem Boden stampfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ted, der Editor für Total War Shogun 2
Ted, der Editor für Total War Shogun 2 (Bild: Sega)

"Ted" - der knuffige Name gehört dem ersten offiziell von Creative Assembly und Publisher Sega veröffentlichten Moddingtool für Total War. Spieler können damit neue Karten für Schlachten in Shogun 2 und der Erweiterung Fall of The Samurai erstellen. Die Möglichkeiten des Werkzeugs sind groß: Benutzer können Geländetyp und -höhe ändern, die Bibliotheken enthalten Hunderte von Schlachtfeldrequisiten wie Bäume, Gebäude, Eisenbahnlinien und Küstenartillerie. Damit lassen sich komplexe Burgen und Landschaften erstellen.

  • Ted, Editor für Total War Shogun 2
  • Ted, Editor für Total War Shogun 2
  • Ted, Editor für Total War Shogun 2
  • Ted, Editor für Total War Shogun 2
  • Ted, Editor für Total War Shogun 2
  • Ted, Editor für Total War Shogun 2
  • Ted, Editor für Total War Shogun 2
Ted, Editor für Total War Shogun 2

Die Karten können in jeder benutzerdefinierten "VS AI"- und jeder Multiplayer-Schlacht eingesetzt werden. Der Gegner des Spielers erhält automatisch Zugriff auf die Karte. Wer Shogun 2 oder Fall of The Samurai besitzt, kann sich den Editor ab sofort über den Bereich "Tools" der Bibliothek von Steam kostenlos auf seinen PC laden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 276,47€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  2. ab 64,04€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. 341,17€
  4. (u. a. Halloween Limited Edition für 38,98€, Full Metal Jacket für 22,89€, Der Unsichtbare...

grenzreiter 24. Mai 2012

Da ich mir Shogun 2 eh zulegen wollte, ist der Editor jetzt noch mehr Anreiz, das Spiel...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /