Abo
  • Services:
Anzeige
Total War Attila
Total War Attila (Bild: Creative Assembly)

Der Onkel wird General...

Anzeige

Über den aus einigen früheren Serienteilen bekannten Stammbaum lässt sich die Familie verwalten, ausgewählte Mitglieder der Sippe können in Schlüsselpositionen im Militär oder in der Verwaltung platziert werden.

Bei unserer siebenjährigen Verteidigung von Tulifurdum müssen wir uns kurz in die gegenüber Rome 2 renovierte Benutzeroberfläche einarbeiten, die wichtige Daten wie Einkommen deutlich übersichtlicher präsentiert. Ganz umgewöhnen müssen wir uns aber natürlich nicht: Auch in Attila treten wir auf der Weltkarte in Runden aus jeweils drei Monaten an und kloppen uns im Taktikmodus in Echtzeit mit den Armeen unseres Gegners.

Grafisch hat Creative Assembly vor allem den Kampfmodus weiter verbessert. Es gibt neue Filtereffekte, deutlich detailreichere Landschaften und Gebäude und sehr stimmungsvoll inszenierte Zwischensequenzen und Kamerafahrten. Auch die Symbole für die Einheiten und die Portraitbilder haben die Entwickler spürbar aufgehübscht.

Die ersten Runden bis ins Jahr 399 verlaufen weitgehend ereignislos. Immerhin können wir dabei verfolgen, wie Winter über unseren Teil der Welt fällt und rasch zu ausgedehnten Völkerwanderungen führt.

Etwas später kommt es dann tatsächlich zu ersten Schlachten auf der Echtzeit-Karte, die weitgehend in der bekannten Art und Weise ablaufen, aber dennoch neu aussehen: Unsere sächsische Armee legt sich mit den Reiterhorden von Attila an - allerdings nicht sehr ausführlich: Just als es spannend wird, legt ein Timer in der Vorabversion dem Hunnenkönig das Kriegshandwerk.

 Total War Attila: Rauben und Brandschatzen mit den Hunnen

eye home zur Startseite
DiDiDo 14. Jan 2015

Naja RII war am release Tag eigentlich ziemlich gut spielbar hat extrem Ressourcen...

Nerad 06. Jan 2015

Hieß es nicht die ganze Zeit das man eben nicht die Reiterhorden selber spielen kann?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Staatsbibliothek, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. socoto gmbh & co. kg, Köln, Trier


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-50%) 19,99€
  3. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  2. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  3. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  4. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  5. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  6. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  7. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  8. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  9. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  10. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Wenn die Plattformen gleichwertig sein sollen...

    Trollversteher | 15:12

  2. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    Seroy | 15:12

  3. Re: Frage mich wer sich so binden will?

    plutoniumsulfat | 15:11

  4. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Stefan99 | 15:08

  5. Wellenlänge und Parametereinstellungen möglich?

    wd.meyer | 15:08


  1. 15:07

  2. 14:39

  3. 14:20

  4. 14:08

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:09

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel